#26670
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Ich habe im Winter auch immer diese Probleme. Meiner Meinung nach liegt es einfach daran, dass die Haut im Winter z. B.durch die Heizungsluft austrocknet und (ich habe es an den Beinen) durch die Hosen nicht “atmen” kann, keine Sonne bekommt und weiter trocknet und schuppig wird. Die “Therapie” mit dem Meerwasser kannst du doch auch im Winter weiterführen, indem du frisches Meerwasser in Flaschen abfüllst und es alle paar Tage über die betroffenen Stellen laufen lässt (nicht mit Süsswasser abspülen). Weiterhin kannst du die betroffenen Stellen mit hochwertigem Olivenöl einzureiben. Natives Olivenöl ist sehr gut zur Behandlung von allen möglichen Hautkrankheiten geeignet und ist auch insbesondere für die empfindliche Kinderhaut gut geeignet. Zu diesem Thema kann ich dir das Buch “Natives Olivenöl” von Viktoria Hassouna sehr empfehlen, in dem ausführlich über die Wirkungsweise (und vieles mehr) nachzulesen ist. Das Buch hat auch den ersten Preis im Gourmand Award gewonnen.

(von Chaima)