Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #18557
    AvatarLololenchen
    Teilnehmer

    Mir ging es gesundheitlich gesehen nicht immer gut – vor allen Dingen, was meine körperliche und seelische Verfassung betraf. Keine organisch bedingten Krankheiten also in dem Sinne. Seit etwa zwei Jahren kann ich aber sagen, dass ich mich wohlfühle, weil ich mit Yoga und Autogenem Training meine Mitte gefunden habe. Ich würde das gern auf andere Menschen übertragen können, die aktuell Probleme in der Richtung haben. Was kann ich tun?

    #20966
    AvatarHeilkraft
    Teilnehmer

    Offenbar hast du mit den Entspannungstherapien schon recht viele Erfahrungen sammeln können und bist von der Wirkung überzeugt. Wie wäre es mit einer Weiterbildung auf dem Gebiet, damit andere von deinen Erfahrungen profitieren können? Ich denke, das ist das, was du dir vorstellst. Wenn du eine [url=http://www.taohealth.de/]Entspannungstherapeut Ausbildung[/url] machst, hast du direkt das Zeug dazu.

    #20967
    IchWilmaIchWilma
    Teilnehmer

    Hi Lololenchen,
    das klingt ja sehr schön, dass dir diese Dinge geholfen haben 🙂 Eine Bekannte von mir hat auch sehr gute Erfahrungen mit Yoga gemacht und dann verschiedene Yoga-Kurse belegt und sich auch zur Yoga-Lehrerin ausbilden lassen. Vielleicht wäre das ja auch ein Weg für dich.

    #20973
    Luise_SonnengrussLuise_Sonnengruss
    Teilnehmer

    Hallo in die Runde,

    sicher ist es auch schon sehr effektiv, wenn du anderen einfach von deinen positiven Erfahrungen berichtest. Wenn jemand bei sich selbst das Bedürfnis erkennt, auch etwas in seinem Leben verändern zu wollen, helfen positive Beispiele anderer unheimlich, um die nötige Motivation zu finden.

    Dann kannst du für Rückfragen bereitstehen und deine Hilfe anbieten.

    #20974
    Hummingbird1504Hummingbird1504
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich schließe mich dem bisher gesagten an. Vielleicht ergibt ein Blog Sinn. Vielen Menschen fällt es schwer, sind Probleme einzugestehen, geschweige denn mit anderen darüber zu sprechen. Wenn du deine Erfahrungen also der Allgemeinheit mitteilst, könnten eben jene Menschen deine Ratschläge befolgen und dabei anonym bleiben. Allein schon zu wissen, dass sie nicht allein sind, kann helfen.

    #20994
    Avataruruslaxm
    Teilnehmer

    Ist immer eine gute Sache und warum auch nicht?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.