• Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre von AvatarValeaa.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #18110
    AvatarWeihnachtsstern
    Teilnehmer

    Hi 🙂

    Ich arbeite nun schon länger in einer Arztpraxis, die aus einem Zusammenschluss von Allgemeinmedizinern aber auch Naturheilpraktikern besteht.
    Ich bin am Empfang und organisiere den ganzen Ablauf der Praxis. Das macht auch ziemlich viel Spaß aber mit der Zeit habe ich auch immer mehr Verwaltungsaufgaben übernommen, was mir auch Spaß macht.
    Aber ich frage moch, ob ich mich offiziell weiterbilden könnte und so auch mehr verdienen kann?

    LG

    #25401
    AvatarPriverime
    Teilnehmer

    Hallo Weihnachtsstern,
    die Praxis klingt ja super, nach einem tollen ganzheitlichen Ansatz. Was du machst klingt ja schon regelrecht nach dem Job einer Praxismanagerin. Was hast du denn ursprünglich gelernt?

    Man kann auf jeden Fall eine Weiterbildung zur Praxismanagerin machen, schau mal, hier [url=http://praxismanagerin.de/erfahrungsbericht-tanja-kratzmann/]gibt es einen Erfahrungsbericht[/url].

    Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass wer mehr Aufgaben übernimmt auch mehr Geld bekommen sollte. Aber mit einer zusätzlichen Ausbildung hast du da bestimmt eine bessere Möglichkeit zu argumentieren. Vor allem wenn du deinen Vorgesetzten so weitere Aufgaben abnehmen kannst, werden sie bestimmt froh sein und bereit, dich besser zu entlohnen.

    Liebe Grüße

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.