Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #17551
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Mein Sohn ist ein blonder, hellhäutiger, leicht sommersprossiger Typ, der sehr leicht Sonnenbrand bekommt. Nun möchte er dieses Jahr mit seiner Freundin Urlaub am Meer machen. Kann er im Vorfeld schon etwas machen, um sich auf die erhöhte Sonneneinstrahlung vorzubereiten? Man liest oft von Betacarotin. Hat jemand Erfahrung damit?

    (von point)

    #26918
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    da gegen alles ein kraut gewachsen ist ,muss man nur wissen wo,es gibt äußerst wirksame kräuter mit 100% wirkstoff,”caps sun” auf -www.geheimnisfrische.de
    einen schönen erholsamen urlaub,lg carola

    (von simca)

    #26919
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    kauf dir eine gute Sonnencreme von DESSE mit
    höchsten Lichtschutzfaktor ist supergut

    (von Stilla)

    #26920
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo, die Mittagssonne meiden und gerade am Strand ist die Sonneneinstrahlung besonders hoch wg. Reflektion durch den Sand. Auch besser ein T-Shirt und Shorts als nur Badehose, dann auch an Sonnenhut/Sonnenmütze denken.

    (von Silke)

    #26955
    Avatarsporty1000
    Teilnehmer

    auf jeden Fall eine gute Sonnencreme mit 50+ Hautschutzfaktor! Beta Carotin bräunt zwar die Haut vor jedoch ist das bei hellen Hauttypen trotzdem fast unmöglich, die Haut wird eher “gelber”. Auch heißt das ja nicht, dass man dadurch geschützt ist, maximal kann man etwas länger in der Sonne bleiben …

    #27070
    AvatarRiefenberger2
    Teilnehmer

    Vielleicht kannst du ja auch einen Urlaub in Schottland machen? Ich habe gerade erst Urlaub in Glasgow gemacht und kann Glasgow absolut empfehlen. Allerdings hatten wir am Flughafen Glasgow Flugverspätung gehabt, na gut, gibt aber auch sicher schlimmeres. Der Flug hätte ja auch direkt ausfallen können.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.