• Dieses Thema hat 10 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre, 11 Monaten von AvatarMariposa80.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #17908
    AvatarMariposa80
    Teilnehmer

    Guten Tag!

    Wir hatten Sonntag einen Albtraumstart, in den Tag. Uns ist aufgefallen, dass wir am Vorabend (Nacht) betrunken ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten und ihr könnt euch vorstellen, was folgte.

    Ein stressiger Marathon durch die halbe Stadt auf der Suche nach einer offenen Apotheke. Zur Krönung gab es noch einen strafenden Blick der Apothekerin. Deshalb möchte ich wissen, ob ich mir die Pille-danach auch auf „Vorrat“ kaufen kann/darf.

    Gruß!

    #23966
    Avatardiranoss
    Teilnehmer

    Hii,

    natürlich darfst und kannst du, solange du selbst keinen Handel damit treibst oder so viel kaufst, dass dich der Heimatschutz verfolgt.

    Abgesehen davon solltest du dir davon nicht zu viel besorgen. Auch das hat ein Ablaufdatum, was bei einem Preis von 60 Euro aufwärts, sehr teuer werden kann.

    Die Pille danach kann man sich außerdem schon länger übers Internet bestellen, sofern man sich davor einem Fragebogen aussetzt, der den Rezeptanspruch klärt. Dieser besteht aber in aller Regel ohnehin, wenn du deine Gründe anführst. Und selbst mit dem Express-Dienst wäre sie noch rechtzeitig zur Einnahme bei dir.

    #23967
    AvatarWeihnachtsstern
    Teilnehmer

    Ich finde die Frage eher uncool.
    Muss sagen dass das ein Medikament ist, was man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

    Da gehört wohl noch Jemand aufgeklärt was?

    #23968
    AvatarBlumenwiese13
    Teilnehmer

    Hi,

    ja kannst du auf jeden Fall, aber sei lieber vorsichtig! Die Pille danach schmeißt deinen ganzen Hormonhaushalt durcheinander. Das kann ganz schön was anrichten. Also lieber nur im äußersten Notfall nehmen!!

    Grüße

    #23969
    theo1theo1
    Teilnehmer

    Ich finde die Frage eher uncool.
    Muss sagen dass das ein Medikament ist, was man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

    Da gehört wohl noch Jemand aufgeklärt was?

    Danke, da sprichst du mir aus der Seele!

    #23973
    AvatarArnica111
    Teilnehmer

    Können kannst du schon, aber was macht das für einen Sinn. Achtet lieber darauf, die Pille jeden Tag pünktlich einzunehmen. Dann braucht ihr auch nicht solche Hormonbomben. Gut ist das für den Körper sicherlich nicht.

    #23976
    AvatarSebsi2
    Teilnehmer

    Bin mir gar nicht so sicher, ob dir ein Arzt oder Apotheker das mehrfach gibt…die fragen doch dann immer recht genau, warum man das will und so weiter…hab die Erfahrung schon mal gemacht…

    #23980
    AvatarBellaAnna
    Teilnehmer

    Warum benutzt du die Pille nicht? Wenn du schon diese danach benutzt kannst du auch gut die normale Pille nehme. Ich halte von diesen Pillen nicht viel, das bringt nur deinen kompletten Körper durcheinander, und die Pille danach sie ist schon sehr aggressiv.

    #23991
    AylinAlperAylinAlper
    Teilnehmer

    Hey,

    Die Pille danach ist kein Bonbon sondern ein richtiges Medikament mit Nebenwirkungen. Außerdem wenn man es öfter zu sich nimmt dann verliert es die Wirkung.

    #23992
    KatrinSKatrinS
    Teilnehmer

    Hallo, nein warum auch!? Wie kommt man bloß auf solch eine Idee!?
    Du solltest zum Frauenarzt gehen und dich richtig beraten lassen!!!! Die Pille danach ist ein richtiges Medikament.

    #23999
    AvatarMiracutrixi
    Teilnehmer

    Hallo, nein warum auch!? Wie kommt man bloß auf solch eine Idee!?
    Du solltest zum Frauenarzt gehen und dich richtig beraten lassen!!!! Die Pille danach ist ein richtiges Medikament.

    Du meintest wohl eher KEIN richtiges Verhütungsmittel.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.