Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #26697
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo, auf jeden Fall empfehlenswert ist das Buch “Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe” von Lothar Hirneise.
    Dann würde ich persönlich die Quark Leinöl Kost nach Frau Dr. Budwig empfehlen, die ist in dem Buch auch genau erklärt, wie auch viele andere biologische Heilweisen. Was auch ganz wichtig ist, den Körper entsäuern, es gibt spezielle Bücher darüber.
    Und Krebs hat oft eine geistig seelische Ursache, oft unterdrückte Gefühle.

    (von Silke)

    #26698
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Danke Silke, für Deinen Hinweis. Ich denke auch so wie Du, dass Stahl und Strahl und Chemo nicht alles sein kann!
    Frage: Gibt es hier noch ein spezielles Frage und Antwortforum, wo man diskutieren und Ratschläge erhalten kann?
    Mir wäre sehr gelegen, auch mit Dir z.B. in eMail Kontakt zu treten.
    Meine Mail: privat@riga2000.de
    Danke und Servus

    (von Holzmichel)

    #26699
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo Holzmichel,
    zunächst sollte man sich einen Arzt seines Vertrauens suchen, der auch alternativen Methoden gegenüber aufgeschlossen ist. Die Entscheidung für oder gegen eine Chemo- oder Strahlenbehandlung sollte sorgfältig überlegt werden.
    Ich bin vor ca. 2 Jahren auf das Buch von Luke Chan …..101 Miracles of Natural Healing … aufmerksam geworden. Luke Chan hielt sich in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in einer von Dr. Pang Ming gegründeten Klinik auf, dort wurden Menschen mit den verschiedensten Krankheiten nur mit ZhinengQigong behandelt.
    Die Heilungsquote war sehr hoch. Allerdings muss man hinzufügen, dass die Kranken, Schüler genannt, z. T. täglich 10 – 14 Stunden Zhinenqigong praktizierten. Ausserdem war das Chi-Feld in dem Zentrum sehr stark, es hielten sich dort oftmals 5000- 7000 Menschen auf.
    Leider wurde das Zentrum 2001 aus politischen Gründen geschlossen.
    Wenn Sie interessiert sein sollten, mehr über Zhinengqigong zu erfahren, nachschauen unter …www.zhinengqigong.de oder http://www.haola.de ….www.zhineng-qigong-hessen.jimdo.com … der Bericht von Luise ist sehr interessant.
    Englischsprachige Websiten …www.chilel.com …www.zhinengqigong.org …. etc.
    Eine Bekannte, die Brustkrebs hatte, lernte Zhinengqigong in der Zeit als sie Chemo erhielt. Sie konnte, so berichtete sie, die Auswirkungen der Behandlung besser verkraften.
    Zeitweise visualisierte sie die Übungen im Bett liegend, nachzulesen im Buch von Anne Hering….. Zhigong …. Zu erhalten : … http://www.zhigong.de …. Produkte oder http://www.weltbild.de … Qigong …
    Ich wünsche Ihnen, dass Sie die für sich richtige Entscheidung treffen.
    Adrienne

    #26700
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hey! Bin durch Zufall hierauf gestoßen, und weiß, dass es in Berlin eine Heilerin gibt, die erst vor kurzem Bauchspeicheldrüsenkrebs geheilt hat. Ich bin selbst an einer Heilpraktikerschule, und diese tolle Frau wurde mir sogar von meiner kritischen lehrerin empfohlen. Falls Interesse besteht, bitte antworten.Viel Licht und Liebe

    (von Indiana)

    #26701
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hier zwei Links, die Ihnen sicher weiter helfen:
    http://www.klinik-imleben.de
    http://www.krebsernaehrung.de
    Weiterhin alle Infos über Dr. Coy, der neue Erkenntnisse über die Krebstherapie entwickelt hat, die meiner Meinung nach sehr überzeugend sind!
    Viele Grüße
    Anke Schwerg-Peters
    http://www.helfenberg.eu

    #26702
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Habe gelesen, dass das Ayurvedische Triphala auch gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs hilft…

    (von Unbekannt)

    #26703
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo Holzmichel, eine Mischung aus beiden Behandlungen ist sicher unter fachlicher Begleitung ratsam. Habe meine Mutter im Bauchspeicheldrüsenkrebs begleitet und die natürlichen Mittel haben ihr viel Lebensqualität gegeben. Große Hilfestellung war uns dabei die “Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.”. Diese können Sie erreichen unter: http://www.biokrebs.de.

    Viel Kraft!

    (von Michaela)

    #17522
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hat Jemand Erfahrung oder Kenntnisse, ob man einen Krebs z.B. Bauchspeicheldrüsenkrebs nur mit biologischen also natürlichen Mitteln heilen kann, oder unbedingt die belastende Chemo erforderlich ist.

    (von Holzmichel)

    #26708
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo, hier ein Buchtip, der sehr gut zu dem Thema passt: Prof. Dr.Peter Yoda, Ein medizinischer Insider packt aus. —Liebe Grüße Silke

    #26711
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich weiss nicht ob ich meine Frage hier am richtigen Ort stelle. Sonst kann das sicher jemand vom Forum verschieben.

    Zu meiner Frage:
    Der Oben erwähnte Befund betrifft mich. Gerne möchte ich die Schulmedizin umgehen, da ich mehr Frage dazu haben als Vertrauen.

    PAP ist ein Virus. Den sollte man doch soweit kriegen, dass es ihm nicht mehr wohl ist da wo er gerade “wohnt”?

    Momentan spritze ich Iscador. Zäpfchen von Wala gibts auch als Unterstützung.

    Überlege mir auch eine Gemisch aus Joghurt/Essig zu machen und dies Vorort zu platzieren.

    Um Tipps, Hinweise und sogar gemachte Erfahrungen wäre ich sehr dankbar!

    Liebe Grüsse
    Angeni

    #26710
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hier noch eine Buchempfehlung zu dem Thema:
    Dr.Johanna Budwig, Krebs, Das Problem und die Lösung, ein ganz hervorragendes Buch.(kostet 15 Euro).

    (von Silke)

    #26709
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo,
    Es gibt eine Therapie mit Mistelpräparat die sehr erfolgreich ist in der anthroposophischen Medizin. Sie ist sogar so erfolgreich, dass nun chemische Firmen nach dem Wirkstoff forschen und ihn versuchen zu isolieren. Allerdings sind pflanzliche Präparate meist nur wirksam als ganzes und nicht als Einzellstoff.
    Alles gute!

    (von hulda)

    #26744
    AvatarWeihnachtsstern
    Teilnehmer

    Ich finde eine Kombination aus natürlichen Heilmitteln UND Schulmedizin ist wohl das Beste..
    Krebs kann man nicht besiegen durch Möhren essen und Hand auflegen…

    #26777
    Avatarrastazasta
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe dauerhaft Schmerzen und benutze nun seit längerem das Hanföl von https://www.vapetecc-health.de/ es hilft mir sehr und ist hochwirksam, ich kann es nur empfehlen, vielleicht hilft es ja auch bei Epilepsie

    #26812
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Ob nun so oder so, ich hoffe, der Krebs ist besiegt worden!!! Meine Oma hat es nicht geschafft ;( Leider… aber gut, das Leben war eben noch nie gerecht! 

    Zum Thema Krebs habe ich mich sehr viel erkundigt! Habe auch einiges interessantes gefunden u. a. auch dies [url=www.hoffnung-bei-krebs.com/Krebstheorie-Johanna-von-Budwig.html]https://www.hoffnung-bei-krebs.com/Krebstheorie-Johanna-von-Budwig.html[/url]! Sollte man sich auf jeden Fall mal durchlesen! Sehr interessant und wissenswert… 

    Wie auch immer, allen die mit Krebs zu kämpfen haben, wünsche ich viel Kraft und das sie diesen auch besiegen!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.