• Dieses Thema hat 4 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von AvatarBerni98.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #18804
    Avatarhuierna
    Teilnehmer

    Hallo alle zusammen,

    gibt es eigentlich etwas was man bei der Mundhygiene während Corona beachten sollte?

    #21732
    Avatarmagda82
    Teilnehmer

    Nö, ich glaube vielleicht mal einmal mehr den Mund spühlen, aber anosnsten wüsste ich jetzt nichts.

    #21733
    Avatarjoergschaeffer
    Teilnehmer

    Je nachdem, ob man eine elektrisch Zahnbürste hat oder eine
    “normale” Zahnbürste, sollte man die Bürste oder die Zahnbürste öfter ersetzen.
    Vielleicht auch 1 oder 2 mal mehr den Mund spühlen, hinsichtlich den Viren, wenn es hilft, aber besser als gar nichts.
    Und das hier ist wichtig!

    Achtung: Ein gesunder Ernährungsstil bringt zwar grundsätzlich zahlreiche gesundheitliche Vorteile, nimmt aber auch einen direkten Einfluss auf Ihre Mundgesundheit. Von besonderer Wichtigkeit ist in diesem Zusammenhang der Vitaminhaushalt. Dieser sorgt dafür, dass sich der Heilungsprozess bei kleinen Verletzungen im Mund- und Rachenraum deutlich verkürzt. Bei einem ausgewogenen Vitaminhaushalt setzt bereits nach zwei bis drei Tagen eine deutliche Linderung der Beschwerden ein.

    Quelle: [url=http://www.munddusche.net/mundhygiene-tipps-corona/]http://www.munddusche.net/mundhygiene-tipps-corona/[/url]

    #21735
    Avatardorotheew
    Teilnehmer

    Muss ich mir dann mal ansehen

    #21736
    Avatarexcas
    Teilnehmer

    Ich versuche auch einfach alle 2 Wochen die Bürste zu wechseln

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.