Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #17892
    AvatarWeihnachtsstern
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit habe ich wieder vermehrt Probleme mit dem Blutdruck.
    Mal wird mir schwarz vor Augen, mal habe ich aus heiterem Himmel Nasenbluten. Wenn ich dann mal beim Arzt bin, kann der immer nichts feststellen. Aber normal ist das doch nicht….

    Habe auch das Gefühl, dass diese Probleme von meiner einseitigen Ernährung verursacht werden. Leider bin ich beruflich sehr angespannt und kommt zum Beispiel frühs nur dazu, mal ne Tasse Kaffee zu trinken. Abends gibts dann auch öfter mal Fertigessen…

    Hat jemand ähnliche Probleme?

    #19470
    AvatarHelgaRennt
    Teilnehmer

    Hey,

    hört sich erstmal nach zu niedrigem Blutdruck an, nur das Nasenbluten passt da nicht so wirklich zu.
    Ich würde einfach mal zu einem anderen Arzt gehen und schauen, was der so feststellen kann.
    Niedriger Blutdruck ist, wenn er nicht zu niedrig ist, auch keine wirkliche Krankheit. Man muss einfach nur etwas mehr auf sich aufpassen. ([url]www.blutdruckdaten.de/lexikon/niedriger-blutdruck.html[/url])

    Ich finde es allerdings etwas merkwürdig, dass du schon sagst, dass deine Probleme mit deinem Blutdruck von deiner schlechten Ernährung kommen?
    Ich finde eine gesunde Ernährung kann man auch umsetzen, wenn man beruflich sehr eingespannt ist.
    Es erfordert ein wenig Planung aber ich finde das ist keine Ausrede.
    Du könntest dir Essen vorkochen oder Salat etc schon vorher schneiden und das Dressing nicht zu geben (dann wird alles schlaff).
    So musst du morgens nichts machen und hast trotzdem ein ausgewogenes Essen auf der Arbeit.
    Wenn du das schon von alleine merkst, dass deine Ernährung nicht die beste ist solltest du es wirklich versuchen.
    Dann könnten sich deine Probleme mit deinem Blutdruck auch verbessern oder allgemein dein Befinden 🙂
    Das mit dem Nasenbluten finde ich nach wie vor seltsam.
    Frag doch auch mal nach einem Blutbild!

    #19492
    AvatarKonBa
    Teilnehmer

    Man kann sich gar nicht vorstellen, was man mit falscher Ernährung seinem Körper antut kann. Das geht meistens schon beim Frühstück los, das man zu wenig Ballaststoffe zu sich nimmt, und damit den Darm unter Druck setzt. Sprichwörtlich gesehen. Aufklärung durch z.B. einen Ernährungsberater würde hier vielen gut tun. Und viele kleine Wehwehchen beheben.

    #84446
    AvatarBienchen321
    Teilnehmer

    Hmm, na ja ein übermäßiger Konsum von Koffein und von zu viel Salz (Stichwort Fertigprodukte) kann schon zu einem erhöhten Blutdruck führen.

    #84628
    AvatarNaddia
    Teilnehmer

    Die Ernährung spielt eine unfassbar große Rolle für die Gesundheit von uns Menschen. Leider haben wir in großen Teilen die Verbindung dazu verloren. Oft sind wir entweder zu streng oder zu locker unterwegs  und unterschätzen die Komplexität einer “gesunden” Ernährung. Das bedeutet nämlich nicht, dass man auf alles verzichten sollte und sich selbst in einem goldenen Käfig wiederfindet. Eine schöne und anschauliche Anekdote (sogar evident) habe ich vor kurzem in einem Interview mit Markus Breitenberger gelesen:

    Zum ersten Mal bin ich dem Thema während meiner Ausbildung zum Heilpraktiker begegnet, als wir das sog. Französisches Paradox besprochen haben: Das ist das Phänomen, dass die Franzosen eine geringere Mortalität haben als bspw. Deutsche oder Amerikaner, obwohl die französische Küche reich an bekannten Risikofaktoren, nämlich gesättigten Fettsäuren und Alkohol ist. Der Alkoholkonsum in Frankreich ist jedoch hauptsächlich Rotwein – und so entstand die These, dass eben das den Unterschied macht!1 Und tatsächlich haben die im Rotwein enthaltenen Polyphenole eine blutdruck-senkende und herz-kreislauf-schützende Wirkung, das ist durch zahlreiche Studien belegt.2

    hier zum kompletten Interview

    In einem Fall wie deinem würde ich dir aber durchaus empfehlen, zum Arzt zu gehen, und dir eventuell auch eine zweite Meinung einzuholen!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 1 Woche von AvatarNaddia. Grund: Zitat war ganz merkwürig angezeigt! Entschuldigung
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.