• Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von Avatarclarina.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #76790
    Avatar979Eva
    Teilnehmer

    Hallo zusammen 🙂

    Ich habe jetzt seit längerem unangenehmen Stuhlgang und sogar eine Analfissur deswegen. Viel trinken tue ich und auch auf meine Ernährung achte ich, Medikamente wollte ich keine nehmen und da habe ich den Toilettenhocker entdeckt. Durch die richtige Haltung auf dem stillen Örtchen sind meine Beschwerden verschwunden! Ich verbringe nicht mehr unnötig Zeit auf dem Klo und habe das Gefühl danach entleert zu sein. Klasse Erfindung! Meinen habe ich von Hey Nature (https://www.heynature.de/shop/produkt/hoca-toilettenhocker-original/) und werde diesen weiterempfehlen und mir noch einen kaufen. Absoluter Gamechanger!

    #77116
    AvatarTatjana47
    Teilnehmer

    Hmm, ich würde eher empfehlen viel Wasser zu trinken und regelmäßig Balaststoffe zu essen.

    #91844
    Avatarclarina
    Teilnehmer

    Hallo Eva,

    ich kann mich Deinen Erfahrungen nur anschließen. Ich litt jahrelang unter Verstopfung, bis ich in dem Buch “Darm mit Charme” gelesen haben, dass für einen unbeschwerten Stuhlgang die “Hockposition” simuliert werden sollte (einschl. Erklärung, warum das wichtig ist). Meine Beschwerden waren damit endgültig beseitigt. LG clarina

     

     

     

     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.