Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #18144
    AvatarWeihnachtsstern
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin vor nicht allzu langer Zeit umgezogen und habe mich bisher noch nicht um einen neuen Allgemeinarzt und Zahnarzt gekümmert.
    Daher würde ich gerne mal von euch wissen wie ihr bei so etwas vorgeht. Sucht ihr euch Ärzte über diverse Arztbewertungsportale und achtet ihr dabei besonders auf die jeweiligen Bewertungen oder auf welche Kriterien legt ihr besonders großen Wert?. Kann man die Bewertung auf solchen Portalen überhaupt für voll nehmen oder wie seht ihr das?
    Lasst ihr euch vielleicht welche über euren Bekannten- oder Freundeskreis empfehlen oder schaut ihr noch ganz klassisch in die Zeitung oder in das Örtliche?

    #23244
    AvatarHelgaRennt
    Teilnehmer

    Ich habe für meine jetzige Allgemeinmedizinerin/Hausärztin 4 Jahre gebraucht, sie zu finden. Und zwar, weil es allgemein ziemlich schwer ist, überhaupt einen Hausarzt zu finden, der einen noch in seine Patientenkartei aufnimmt. Die sind alle voll und hoffnungslos überfordert. Natürlich habe ich im Netz bei Jameda geguckt, aber sich da nur auf die Bewertungen zu verlassen, ist bei aller Liebe auch fatal. Jeder darf da ja schreiben, was er will. Einzig, wenn die Ärzte sich dann zu dem Feedback äußern, kann man anhand der Reaktion, finde ich, ganz gut die Kompetenzen der*der Ärztin einschätzen. Es ist, als hätten sie alle diesen Ratgeber gelesen: [url]www.pkv-institut.de/news/gehen-sie-mit-einer-schlechten-bewertung-auf-einem-arztbewertungsportal-konstruktiv-um/[/url] Letzten Endes habe ich durch puren Zufall eine Ärztin gefunden. Glück und Ausprobieren gehört eben auch dazu, denke ich.

    #23248
    Avatardeleted
    Teilnehmer

    Also, ich will gerne meine Erfahrung teilen.

    Eigentlich habe ging ich früher immer zu den Arzt, der am nächstem ist, doch ich muss zugeben, dass die Erfahrung nicht so gut war.
    Aus diesem Grund fing ich an, die Ärzte im Web zu suchen. Egal was mir wehtut, immer suche ich einen Arzt, der in diesem Bereich am besten ist. Ich kann laut sagen, dass diese Methode viel besser ist und aus diesem Grund empfehle ich sowas weiter.

    Ein Beispiel habe ich da, und zwar als ich letztens eine Behandlung für meine Venen bzw. Blutfluss finden musste. Hab da ein bisschen das Web durchgesucht und konnte sehr schnell auf fündig sein. Über die Klinik, die ich fand, konnte ich vieles erfahren und bekam klaren Überblick. Am Ende war die Behandlung erfolgreich und ich muss zugeben, dass ich sehr froh darüber bin.

    Grüß!

    #23249
    AvatarPfingstrose
    Teilnehmer

    Ich habe meistens einfach nach Ärzten in meiner Nähe gesucht. Ich bin nicht so wählerisch bei der Auswahl meiner Ärzte und da relativ leicht zufrieden zu stellen

    #23250
    AvatarTimS.
    Teilnehmer

    Hallo Weihnachtsstern!

    Kenn das auch. Wenn man umzieht, ist man erstmal etwas orientierungslos und muss sich quasi alles neu suchen. Manchmal hat man Glück und findet direkt alles, was man braucht, andere Male muss man möglicherweise etwas mehr suchen.

    Die Situation heute ist leider, dass immer mehr behandlungsbedürftige Menschen gibt, aber nicht mehr Ärzte. Ich hatte damals Glück gehabt, als ich meinen Privatarzt in Wiesbaden gefunden hatte. Falls du dort wohnst, kann ich dir diesen Arzt auch empfehlen.

    Ansonsten kannst du auch mal im Web suchen, da fangen die meisten zumindest an. Du kannst auch einen Termin zu einer Untersuchung machen. Danach hast du ein besseres Bild und kannst so entscheiden.

    [b]Wenn es aber dringend ist, kann man auch durchaus einfach zu dem Arzt gehen, welcher in der Nähe ist.[/b] Da hat den Vorteil, dass es sehr praktisch ist. Bisher hatte ich damit auch immer Glück eigentlich.

    #23460
    AvatarLKaPon
    Teilnehmer

    Grundsätzlich versuche ich mich da schon so gut wie möglich an verschiedene Bewertungsportale etc. zu halten.

    Allerdings wäre es immer noch besser, wenn es in der Familie/Bekanntenkreis Erfahrungen mit den Ärzten gibt, denn die Bewertungen sind nicht immer zu 100% astrein.

    Kam nicht erst einmal vor, dass man [url=http://bewertungsloescher.de/]negative Google Bewertungen löschen[/url] muss.

    Das weiß ich von ein paar Kollegen, die selbständig sind und schon mehrfach damit zu kämpfen hatten.

    #54177
    AvatarTatjana47
    Teilnehmer

    Am besten sind meiner Meinung nach Empfehlungen von Bekannten oder Arbeitskollegen. Wenn du dich in deinem Arbeitsumfeld umhörst, kannst du vielleicht einen Tipp bekommen.

    #76795
    Avatar979Eva
    Teilnehmer

    Ich frage erstmal in meinem Freunden- Familien- und Bekanntenkreisen nach. Das hat mir schon sehr weitergeholfen! Und wenn es nichts hilft, dann ausprobieren und bei einem schlechten Bauchgefühl weiterschauen…es gibt leider viele Ärzte, die meiner Meinung nach, sich keine Zeit nehmen und unsensibel sind…gerade Frauenärzte… Deswegen bin ich total happy endlich da eine gute Praxis gefunden zu haben, die einem ein gutes Gefühl vermittelt 🙂

    #83155
    AvatarBoserWolffin
    Teilnehmer

    Den Arzt brauch ich auch, aber vielleicht Morgen

    #84553
    AvatarJohannes Bauer
    Teilnehmer

    Zuerst überlege ich mir, was mir bei einem Arzt wichtig ist – zum Beispiel Fachkompetenz, Nähe zum Wohnort, gute Bewertungen, oder spezielle Behandlungsmethoden.

    Ich nutze oft Online-Portale, um Ärzte in meiner Nähe zu finden und lese mir die Bewertungen anderer Patienten durch. Das gibt mir einen ersten Eindruck über die Praxis und den Arzt selbst. Freunde und Familie um Empfehlungen zu bitten, ist auch eine gute Idee. Persönliche Erfahrungen sind oft sehr wertvoll.

    Zudem informiere ich mich über die Spezialisierungen der Ärzte. Beispielsweise, wenn ich auf der Suche nach einem Chiropraktiker war, hatte ich die Praxis ortho-lehel.de aus München gefunden, die solche Anforderungen erfüllet. Ein wichtiger Punkt ist auch, dass der Arzt meine Krankenversicherung akzeptiert. Es ist immer gut, dies im Voraus zu klären, um unerwartete Kosten zu vermeiden.

    Und zu guter Letzt mache ich einen Ersttermin aus, um mir selbst ein Bild zu machen. Manchmal stimmt einfach die Chemie zwischen Arzt und Patient nicht, und das ist auch in Ordnung. Dann suche ich weiter.

    Ich hoffe, das hilft euch bei eurer Suche!

     

    Viele Grüße,

    J

    #84839
    AvatarEditta
    Teilnehmer

    Wir sind vor einiger Zeit in die Schweiz gezogen. Bei der Suche nach einem neuen Hausarzt in Appenzell bin ich einen relativ einfachen Weg gegangen. Ich habe die Nachbarn gefragt. Der Empfehlung  zum Medizinischen Zentrum Mittelland, mzm-ar.ch , bin ich gerne nachgekommen und wurde nicht enttäuscht

    #102143
    Avatareklundmerve3
    Teilnehmer

    Wenn Sie verzweifelt alle Online-Apotheken nach einem bestimmten Medikament durchsuchen, ohne sich die Mühe zu machen, die Ärztekammer zu konsultieren, deutet dies auf ein ernstes Gesundheitsproblem hin. Während es durchaus vernünftig ist, persönliche Probleme vor der Öffentlichkeit zu verbergen, macht es keinen Sinn, auch die Konsultation erfahrener Ärzte zu vermeiden! Wer kann Sie besser beraten als ein Arzt? Wenn Sie also Probleme mit etwas haben, insbesondere mit Ihren Genitalorganen, wenden Sie sich an einen Experten und vertrauen Sie darauf, dass diese Person Ihre intimen Daten nicht an andere weitergibt. Kamagra-co.nl

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.