Start / Wissensschatz / Artikel / Allergien sind heilbar! II
Sanfte Medizin

Allergien sind heilbar! II

2.Teil: Das A und O bei Allergien und ihrer Beseitigung

Die Normalisierung der Darmflora Als grundlegend für die Überwindung von Allergien erweist sich die Behandlung des Darmes sowie die Regulierung der Darmflora. Benennen Mediziner und Wissenschaftler die Orte der Allergie, dann dreht sich alles um die Haut (Ekzem, Urtikaria/Nesselsucht u. ä.) oder die Schleimhäute im Bereich der Atemwege (von der Nase bis zu den Bronchien). Dabei steht eine andere Körperregion ganz ohne Zweifel im eigentlichen Zentrum des Allergiegeschehens: der Darm. Dieser ist, wie Ganzheitsmediziner betonen, besonders häufig von Allergien betroffen. Bezeichnenderweise können die inzwischen weit verbreiteten und stark beeinträchtigenden entzündlichen Darmleiden (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) sowie das Reizdarmsyndrom oft erst dann ausheilen, wenn das auslösende oder die Beschwerden unterhaltende Allergen gefunden ist und gemieden wird. Auch bei anderen Störungen der Verdauungstätigkeit wie etwa Verstopfung, Durchfall, Völlegefühl oder Blähungen sollte man nicht erst ganz zuletzt an Allergien denken.

Darauf deuten schon ganz naheliegende Begleitumstände hin, denn es handelt sich bei den Allergenen meist um größere Moleküle. Eine gesunde Darmschleimhaut verhindert zuverlässig, daß solche überhaupt komplett ins Blut übertreten können. Bei Kleinkindern und Darmkranken ist diese Schleimhautbarriere noch nicht oder nicht mehr intakt – deshalb die erhöhte Anfälligkeit. Eine Schlüsselrolle könnte hier beim Erwachsenen die Darmflora bzw. deren Störung[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der März-Ausgabe 2003 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Allergien sind heilbar! II" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Wenn der Psoas Probleme macht

Volkskrankheit Rückenleiden

Unser stärkster Hüftbeuge-Muskel (Musculus psoas major) reicht von der Brustwirbelsäule über die Leiste bis zu unserer Oberschenkel­innenseite. Tief verborgen umgibt er das Hauptenergiezentrum in unserer Körper­mitte. In der östlichen Medizin wird er deshalb auch Seelenmuskel […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen
März 2003
Medizin der Zukunft
Energetische Medizin
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage