Start / Wissensschatz / Artikel / Darmsanierung nach Art der „Alten Pharaonen“
Sanfte Medizin

Darmsanierung nach Art der „Alten Pharaonen“

Altägyptische Medizin – eine ganzheitliche Heilkunde

Bei Durchfallerkrankungen werden in der westlichen Medizin in der Regel stopfende Mittel verabreicht. Dadurch werden zunächst einmal die Symptome beseitigt, aber nur für kurze Zeit. Die altägyptische Medizin dagegen arbeitet nicht symptombezogen, sondern versucht, die Ursache zu beheben, deshalb wurden bei Diarrhoe Abführmittel verordnet. Die „Pharaonenärzte“ vertraten nämlich die Meinung, dass sich der Körper von den Problemen – hier den Keimen – befreien und lösen muss. Dies geschieht am schnellsten, indem abführende Mittel anstatt verstopfende verordnet werden. Dadurch werden die Beschwerden am ersten Tag zwar etwas stärker, aber bereits in den nachfolgenden Tagen stellt sich eine schnelle Besserung ein.

In der Praxis kommt die akute Durchfallerkrankung relativ häufig vor – vor allem im Sommer und auf Reisen in ferne Länder. Zu Beginn der Behandlung sollten drei Fragen beantwortet werden: Was sind die möglichen Ursachen? Wie groß ist das Ausmaß der Erkrankung? Muss dem Patienten Flüssigkeit zugeführt werden? Auf Laboruntersuchungen kann in der Regel verzichtet werden. Bei sehr schwerer Symptomatik[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Juli-Ausgabe 2006 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Darmsanierung nach Art der „Alten Pharaonen“" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Wenn der Psoas Probleme macht

Volkskrankheit Rückenleiden

Unser stärkster Hüftbeuge-Muskel (Musculus psoas major) reicht von der Brustwirbelsäule über die Leiste bis zu unserer Oberschenkel­innenseite. Tief verborgen umgibt er das Hauptenergiezentrum in unserer Körper­mitte. In der östlichen Medizin wird er deshalb auch Seelenmuskel […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen
Juli 2006
Eine sich ausbreitende Seuche?
Borreliose
3,90 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage