Start / Wissensschatz / Artikel / Leben mit Morbus Parkinson (1.Teil)
Sanfte Medizin

Leben mit Morbus Parkinson (1.Teil)

Mögliche Ursachen, Symptome und Behandlungswege

In Deutschland leben derzeit etwa 300000 Menschen, die von der Parkinson-Krankheit betroffen sind, Tendenz steigend. Verantwortlich für diese immer häufiger auftretende Krankheit ist die Rückbildung von Nervenzellen im Gehirn, die für die Bildung des Botenstoffes Dopamin zuständig sind. Dopamin ist aber notwendig für die Kommunikation zwischen den Nervenzellen, die wiederum vor allem motorische komplexe Abläufe in unserem Körper steuern. Wie kommt es zu dieser schweren Schädigung von Nervenzellen und gibt es Möglichkeiten, den langsam fortschreitenden degenerativen Prozess zu stoppen, der so vielen Menschen den Alltag sehr erschwert?

Die Nervenerkrankung Morbus Parkinson wurde erstmals bereits 1817 von dem englischen Chirurgen James Parkinson wissenschaftlich beschrieben. Nach der Alzheimer Demenz ist sie die häufigste degenerative Erkrankung des Nervensystems. Die Zahl der Neuerkrankungen nimmt jährlich rapide zu. Über deren Häufigkeit gibt es sehr unterschiedliche Informationen: Die Spanne reicht von 100000 bis zu 400000 Betroffenen und etwa 20000 Neuerkrankungen pro Jahr allein[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der November-Ausgabe 2010 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Leben mit Morbus Parkinson (1.Teil)" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Hilfreiche Tipps bei Reisekrankheit

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerz

Viele Eltern kennen den meist folgenschweren Satz ihres Kindes auf dem Rücksitz im Auto: „Mir ist schlecht!“ Aber es sind nicht nur Kinder, denen beim sanften Schaukeln im Auto, auf einer Fähre oder im Flugzeug […]
Weiterlesen
November 2010
Was wir selbst tun können
Leben mit Parkinson
4,20 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage