Start / Wissensschatz / Artikel / Rückenbeschwerden: Schmerzfrei durch Triggerpunkt-Medizin
Sanfte Medizin

Rückenbeschwerden: Schmerzfrei durch Triggerpunkt-Medizin

Rund 90 % aller Menschen leiden irgendwann einmal unter Rückenschmerzen, die häufig als Bandscheibenprobleme bezeichnet werden. Neue Erkenntnisse in der Schmerztherapie zeigen, dass die eigentliche Ursache von Rücken- oder Gelenkschmerzen so genannte Triggerpunkte sind, d. h. druckempfindliche Knoten oder Stränge im Innern von Muskeln, von denen Schmerzsignale ausgesendet werden. Die Triggerpunkt-Medizin kann, durch Vermessung der Körperstatik und der Gelenkbeweglichkeit sowie durch Druckanwendung auf die Muskulatur, die Ursache vieler bislang therapieresistenter Schmerzen ergründen und behandeln.

Bisher war die Ursache von Rückenbeschwerden meist unbekannt oder es wurden die Bandscheiben oder der Verschleiß als mögliche Quelle dieser Schmerzen angegeben. Auch Gelenkschmerzen werden meist der Abnutzung oder dem Alter zugeschrieben. Und Schmerzen im Gesäß mit Ausstrahlungen in das Bein werden mit Ischias- oder Bandscheibenproblemen gleichgesetzt. Teure, aber wenig aussagekräftige Kernspintomographien (MRT) oder strahlungsintensive Computertomographien (CT) werden reihenweise durchgeführt.[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Januar-Ausgabe 2005 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Rückenbeschwerden: Schmerzfrei durch Triggerpunkt-Medizin" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Wenn der Psoas Probleme macht

Volkskrankheit Rückenleiden

Unser stärkster Hüftbeuge-Muskel (Musculus psoas major) reicht von der Brustwirbelsäule über die Leiste bis zu unserer Oberschenkel­innenseite. Tief verborgen umgibt er das Hauptenergiezentrum in unserer Körper­mitte. In der östlichen Medizin wird er deshalb auch Seelenmuskel […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen
Januar 2005
Alternative zur Hormontherapie
Yams-Wurzel
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage