Start / Wissensschatz / Artikel / „Virtuelles Wasser“
Wissenswertes

„Virtuelles Wasser“

Das bessere Süßwassermanagement für die Zukunft

Süßwasser ist auf der Erde höchst unterschiedlich verteilt. In manchen Gegenden wie den Monsunländern gibt es häufig zu viel Wasser, in anderen Regionen klagen die Menschen über zu wenig Wasser und Niederschläge. Die Bewohner dieser Landschaften kämpfen aus unterschiedlichen Gründen immer häufiger um ihr Überleben. Die Tendenz, dass die Süßwasserressourcen auf der Erde immer weiter abnehmen und Steppen- und Wüstenzonen zunehmen, wird seit langer Zeit mit größter Sorge wahrgenommen.

Umso dringender ist es, die Wasserpolitik und das Wassermanagement neu zu definieren und das Bewusstsein der Menschen weltweit auf eine gerechtere und sinnvollere Verteilung von Süßwasser zu lenken. Dies versucht der britische Umweltwissenschaftler John Anthony Allan, indem er den Begriff „virtuelles Wasser“ für tatsächlich verbrauchtes Wasser einführte. Nicht nur die globalen Wetter- und Klimaveränderungen, sondern auch die pausenlose und maßlose[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Juni-Ausgabe 2009 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "„Virtuelles Wasser“" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenswertes

Die faszinierende Welt der Hormone

Der große Einfluss der kleinen Moleküle auf unser Leben

Hormone sind es, die uns inspirieren, die uns Kraft geben, die uns wachsen lassen. Es gibt nichts, was unser Leben so sehr bestimmt und beeinflusst wie die Wirkung der kleinen Botenstoffe. Sie sind unsere „Funktions-Ur-Essenz“. […]
Weiterlesen
Wissenswertes

Jungbrunnen Spermidin

Wirkt auch gegen Viren

Im Körper geht es immer um Auf- oder Abbau, um Gesundheit oder Krankheit, um Jugendlichkeit oder Alter und Tod. Inzwischen erforscht die Wissenschaft dazu eine Substanz, die der Körper selbst herstellt und die auch über die […]
Weiterlesen
Wissenswertes

Gendermedizin

Frauen und Männer sind anders krank

Dass das biologische Geschlecht eine wichtige Rolle bei Krankheiten spielt, erkennt man daran, dass ein und dieselbe Erkrankung bei Mann und Frau unterschiedliche Symptome und Verläufe zeigt – sei es ein Herzinfarkt oder auch eine Virusinfektion […]
Weiterlesen
Juni 2009
Körperbilder – Seelenbilder: Die wichtigsten Frauenmittel
Homöopathie ganz weiblich
3,90 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage