Start / Wissensschatz / Artikel / Warum im Winter das Nervenkostüm flattert
Sanfte Medizin

Warum im Winter das Nervenkostüm flattert

Natürliche Mittel zur Stärkung der Nervenkraft - von Aronstab bis Zink

Es gibt Menschen, die auch in unserer hektischen Zeit nichts umwirft. Sie scheinen Nerven zu haben wie Drahtseile. Andere dagegen sind wahre Nervenbündel, bekommen bei den geringsten Anforderungen schon das große Flattern. Neben genetischer Veranlagung und einem gewissen Training entscheidet vor allem die Nährstoffversorgung über die Robustheit unseres Nervenkostüms.

Der Winter kann ganz schön auf die Nerven gehen. Bei Kälte geht nämlich die Leistungsfähigkeit der Nervenbahnen spürbar zurück. Das Empfindungsvermögen nimmt ab, Reizübertragungen verlangsamen sich, zum Beispiel auch solche, die vor Gefahren warnen sollen. Dadurch wird unser Immunsystem geschwächt, die Anfälligkeit für Erkrankungen nimmt zu. Wer schwache Nerven hat und auf Streß mit Angst reagiert, schwächt sein Immunsystem zusätzlich,[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Februar-Ausgabe 2002 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Warum im Winter das Nervenkostüm flattert" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Wenn der Psoas Probleme macht

Volkskrankheit Rückenleiden

Unser stärkster Hüftbeuge-Muskel (Musculus psoas major) reicht von der Brustwirbelsäule über die Leiste bis zu unserer Oberschenkel­innenseite. Tief verborgen umgibt er das Hauptenergiezentrum in unserer Körper­mitte. In der östlichen Medizin wird er deshalb auch Seelenmuskel […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen
Februar 2002
Die eigene Mitte finden
Homöopathie und Familienaufstellung
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage