Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Heilkunde / Naturheilkunde / Chronische Stirnhöhlenentzündung
Naturheilkunde

Chronische Stirnhöhlenentzündung

Seit einer Grippevirusinfek­tion und anschließender Stirnhöhlenentzündung vor 5 Jahren leide ich unter anhaltendem Verlust des Geruchssinns. Seit dieser Zeit läuft auch nachts bei mir oft etwas Schleim den Rachen hinunter. Die Folge sind entzündete Bronchien und Halsentzündungen. Haben Sie ­einen Tipp, wie ich die Stirnhöhle ausheilen kann?
Ingelore R., E-Mail

Antwort:
Eine akute Stirnhöhlenentzündung wird meist durch Erreger wie Bakterien oder Viren ausgelöst. Oft besteht im Vorfeld ein harmloser Schnupfen. Wird dieser vom Immunsystem nicht gleich erfolgreich bekämpft, können die Erreger in die Nasennebenhöhlen wandern. Die Infektion führt dann auch dort zu einer Entzündung mit Anschwellen der Schleimhaut und zur Produktion von eitrigem, zähflüssigem Schleim.

Es kommt zu stechenden und pulsierenden Schmerzen hinter der Stirn, die sich beim Bücken, Husten oder Niesen deutlich verstärken. Heilt die Entzündung nicht aus, kann sie chronisch werden. Auch bei einer Verengung der Verbindungsgänge durch Polypen oder eine krumme Nasenscheidewand kann es zu einer chronischen Stirnhöhlenentzündung kommen.

Meist werden zur Behandlung pflanzliche Schleimlöser wie Sinupret, Gelomyrtol etc. verschrieben. Daneben gibt es eine Reihe weiterer alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Homöopathisch kommen bei chronischen Beschwerden 2 Mittel in niedriger Potenz im täglichen Wechsel infrage, jeweils morgens und abends: Luffa und Kalium bichromicum. Beide lösen zähen Schleim und bringen ihn zum Fließen. Auch anthroposophische Komplexmittel sind zu empfehlen, sie wirken sowohl bei der akuten wie bei der chronischen Sinusitis sehr gut, wie z. B. Silicea comp. Globuli (Wala, 1-mal 10).

Ein weiteres sehr wirkungsvolles Mittel ist Myristica Sebifera comp. Globuli (Wala, 3- bis 4-mal täglich 10). Auch die Schüßler-Salze Nr. 4 Kalium chloratum D6 und Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 könnten hilfreich sein. (je 3-3-3). Ein Tee kann ebenso die Heilung unterstützen. Hierzu je 25 g Eisenkraut, Schlüsselblumenblüten und Holunderblüten mit 20 g Thymiankraut und 5 g Enzianwurzel mischen. 1 TL mit einer Tasse heißem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und dann abseihen.

Eine Umstimmung und Stimulation der Abwehrkräfte bewirken auch Fuß-Wechselbäder, Sauna, Meersalzinhalationen, Trockenbürsten und Schröpfung der Schulter-Nacken-Zone.

HP Eva Stiegele

© 2023 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilkunde

Spenglersan-Immuntherapie

Krankheitsabwehr mit Antigen-Kolloiden

Täglich muss sich unser Organismus mit Bakterien, Viren und Pilzen ausein­andersetzen. Sind wir gesund, schafft unser Immunsystem das zügig, indem es kurzen Prozess mit dem Krankheitserreger macht und Antikörper bildet, um uns vor einer Neuinfektion […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Heilpilz Cordyceps

Immunbooster und Virenkiller

Der Heilpilz Cordyceps sinensis wird mit Superlativen wie Power- und Vitalpilz, Immunbooster oder Virenkiller belegt und sogar als Tumorhemmer bezeichnet. Seit Längerem ist er im Fokus der Wissenschaft und nun liegen auch fundierte Ergebnisse vor, […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Infusionen in der Naturheilkunde

Prävention und Therapie mit Vitalstoffen

Vitalstoff-Infusionen können die Heilung akuter und chronischer Leiden sowie die Rekonvaleszenz und Regeneration effektiv unterstützen und auch vorbeugend oder in herausfordernden Lebenssituationen stärken. Über den Blutkreislauf gelangen die Wirkstoffe direkt an den Ort, wo sie […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage