Naturheilkunde

Hilfe beim Grauen Star

Meine Mutter (69) erhielt kürzlich die Diagnose Grauer Star. Vor der Abklärung beim Augenarzt möchte sie gern bereits vorab etwas tun, um den Grauen Star aufzuhalten. Welche Möglichkeiten hat sie?
Marie-Luise A., E-Mail

Antwort: Ein Grauer Star (Katarakt) ist bei den meisten Senioren (leider) eine übliche physiologische Erscheinung, die mit dem Lebensalter zunimmt. Ähnlich wie die Falten der Haut hängt dies u. a. mit dem Kollagenverlust zusammen. Es kann sinnvoll sein, gerade im Alter einmal die Mikronährstoffe im Labor bestimmen zu lassen, ggf. fehlt et­was, das kann man dann gezielt verabreichen. Insbesondere die B-Vitamine sind im Alter oftmals verringert aufgrund der abnehmenden Resorptionsfähigkeit der Darmschleimhaut. Diese sollten bei Augenproblemen bestimmt werden, ebenso wie die Vitamine A, D und E.

Ein gutes und langjährig erprobtes Produkt ist Orthomol vision – dieses enthält spezielle Mikronährstoffe für die Augen. Zusätzlich sind Omega-3-Fettsäuren enthalten. Aber auch hier gilt: zunächst eine Laboruntersuchung machen, denn vieles ist schnell überdosiert und zeigt dann die gegenteiligen Effekte.

Sehr hilfreich, um dem Voranschreiten des Grauen Stars vorzubeugen, sind Belladonna / Betula / Formica-Augentropfen (Weleda, 2-mal täglich für mindestens 8 Wochen). Auch Belladonna D20 als Injektion kann sehr wirkungsvoll sein (nicht bei Herzrhythmusstörungen oder Bluthochdruck!). Es sollte 2- bis 3-mal pro Woche subkutan in den Oberarm gespritzt werden, mindestens 6–8 Wochen lang. Anschließend sollte der Therapieerfolg überprüft werden.

Dr. med. Isabel Bloss

© 2024 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilkunde

Das CO2-Trockenbad

Altes Heilmittel in neuem Gewand

Die Behandlung mit Kohlendioxid ist seit Jahrhunderten ein wesentlicher Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie. Die Entwicklung des CO2-Trockenbads bedeutet dabei für Klinik und Praxis eine beträchtliche Erweiterung des Therapiespektrums, denn es kann bei einer Vielzahl von […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Die vergessenen Nukleotide

Multitalente für gesunde Zellen und ein intaktes Immunsystem

Wer im Krankheitsfall von der Schulmedizin keine Hilfe erfährt, sucht oftmals nach alternativen Möglichkeiten, um die Selbstheilungskräfte seines Körpers zu aktivieren. Viele Menschen wissen, wie wichtig Vitamine, Mineralstoffe, ­Spurenelemente und Proteine für den Körper und […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Spenglersan-Immuntherapie

Krankheitsabwehr mit Antigen-Kolloiden

Täglich muss sich unser Organismus mit Bakterien, Viren und Pilzen ausein­andersetzen. Sind wir gesund, schafft unser Immunsystem das zügig, indem es kurzen Prozess mit dem Krankheitserreger macht und Antikörper bildet, um uns vor einer Neuinfektion […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage