Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Körper & Seele / Ganzheitlich Heilen / Knochenhautentzündung durch Überbelastung
Ganzheitlich Heilen

Knochenhautentzündung durch Überbelastung

Ich bin leidenschaftlicher Basketballspieler und habe seit einiger Zeit eine sehr schmerzhafte Knochenhautentzündung am Schienbein. Was kann ich naturheilkundlich dagegen tun?

 

Antwort

Bei einer Knochenhautentzündung (Periostitis) finden sich hauptsächlich Symptome wie Schwellungen, eine ausgeprägte Druckschmerzhaftigkeit und manchmal auch Rötungen über dem betroffenen Knochen. Begleitend treten teilweise Abgeschlagenheit, allgemeines Unwohlsein und Fieber auf. Meist wird eine Periostitis durch eine chronische Überbelastung während eines verstärkten Sportprogramms ausgelöst. Auch das Laufen auf zu hartem Untergrund oder mit falschem Schuhwerk kann zu der Entzündung führen, die sich überwiegend an Schienbein, Fuß oder Ferse ausbildet, zudem an Ellenbogen oder Handgelenk – und in seltenen Fällen auch an der Hüfte.

Zunächst gilt es, auf die auslösenden Bewegungen zu verzichten. Des Weiteren sollten Faktoren wie falsches Schuhwerk (eventuell für bessere Dämpfung sorgen) oder eine Fußfehlstellung behoben werden. Sinnvoll ist es, den entzündeten Bereich regelmäßig zu kühlen, auch ein (kühlender) Druckverband bringt Linderung. Ebenso wirksam sind Kältetherapie, Magnetresonanztherapie, Ultraschall oder niederfrequente elektrische Ströme und das Kinesio-Taping der betroffenen Bereiche. Physiotherapeutische Maßnahmen wie ein gezielter Muskelaufbau sowie die Lockerung der Muskulatur oder eine Knochenhautmassage (Periostmassage) unterstützen die Therapie. Außerdem kommen entzündungshemmende Enzympräparate, muskelentspannende Medikamente oder Bäder, beispielsweise mit Melisse, Rosmarin oder Lavendel, und Akupunktur zum Einsatz.

Eine Periostitis kann sehr langwierig sein und sich über Monate hinziehen – wichtig ist, dass man sich ausreichend Zeit zur Regeneration nimmt und erst nach vollkommener Genesung mit schonenden Sportarten fortfährt. Im Anschluss kann man durch gezieltes Krafttraining und Dehnen der Schienbeinmuskeln einer erneuten Knochenhautentzündung vorbeugen.

© 2018 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Ganzheitlich Heilen

Das menschliche Proteom

Unser persönlicher Fingerabdruck

Das Proteom stellt die Gesamtheit aller von unseren Zellen produzierten Proteine, also Eiweiße, dar. Im Gegensatz zum Genom, sprich den Genen einer Zelle, ist das Proteom veränderlich in seiner Zusammensetzung – abhängig vom Gesundheitszustand sowie […]
Weiterlesen
Ganzheitlich Heilen

Selbstheilung

Das Wunder in uns

Welches Bild wir von uns selbst und unserem Körper haben, kann mit darüber entscheiden, wie stark unsere Selbstheilungskräfte wirken. Alle überlieferten medizinischen Traditionen sprechen von dieser uns innewohnenden Kompetenz – und dass unser Körper mehr […]
Weiterlesen
Ganzheitlich Heilen

Fußanalytic

Was Füße über unsere Persönlichkeit und Gesundheit verraten

Der Fuß ist wie eine Landkarte, auf der nichts zufällig ist – davon ist Fußtherapeutin Angelique Riesner, die in ihrer Fußanalyse und -diagnostik das uralte traditionelle ägyptisch-persische Heilwissen anwendet, überzeugt. Für sie eröffnen Falten und […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage