Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Krankheiten & Therapien / Sanfte Medizin / Mikrowelle bei Kieferhöhlenentzündug
Sanfte Medizin

Mikrowelle bei Kieferhöhlenentzündug

Ist die Bestrahlung mit Mikrowellen bei einer Kieferhöhlenentzündung schädlich?
 

Antwort
Zur Hochfrequenzwärmetherapie mit Mikrowellen liegen keine zuverlässigen Erkenntnisse über schädliche Nebenwirkungen vor. Das bedeutet zwar nicht mit letzter Sicherheit, daß sie völlig unbedenklich wäre, aber zumindest traten ernstere Nebenwirkungen bislang noch nicht auf.

Von diesem Standpunkt aus spricht also nichts dagegen, wenn der Hausarzt die Nebenhöhlenentzündung durch Mikrowellen behandelt, die therapeutischen Ergebnisse sind oft überzeugend. Die elektromagnetische Energie der Wellen geht im Körper in Wärmeenergie über, deshalb kommt es im behandelten Körpergebiet zur erwünschten Erwärmung. So kann auch die Entzündung günstig beeinflußt werden.

Allerdings erscheint es fraglich, ob die Bestrahlungen allein zur Therapie genügen. Zur völligen Ausheilung wäre es sicher besser, noch andere Heilmittel einzusetzen. Insbesondere die klassische Homöopathie, aber auch Akupunktur kann hier viel bewirken und macht die Mikrowellenanwendung eventuell entbehrlich.

Alternativ kann auch eine Wärmewirkung mit Infrarot-Wärmelampen erzielt werden oder mit Inhalationen.

Zur Wirkungsweise und Schädlichkeit der Mikrowellenbestrahlung können Sie sich auch bei der Internationalen Gesellschaft für Zahnmedizin weitere Informationen einholen:

Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e.V.
Kloppenheimer Str. 10
68239 Mannheim
www.gzm.org

(Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an und legen Sie einen mit frankierten Rückumschlag bei!)

© 2003 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Sanfte Medizin

Wenn der Psoas Probleme macht

Volkskrankheit Rückenleiden

Unser stärkster Hüftbeuge-Muskel (Musculus psoas major) reicht von der Brustwirbelsäule über die Leiste bis zu unserer Oberschenkel­innenseite. Tief verborgen umgibt er das Hauptenergiezentrum in unserer Körper­mitte. In der östlichen Medizin wird er deshalb auch Seelenmuskel […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Die Buteyko-Methode

Atempraxis mit großem Heilpotenzial bei Asthma, Schlafapnoe und Schnarchen

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter chronischen Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe, Schnarchen, Asthma, Herzbeschwerden oder auch Angststörungen. Doch was die wenigsten wissen: Grund für all diese unterschiedlichen Beschwerden kann ein unnatürliches Atemmuster sein – bedingt […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Medizinisches Qigong Yangsheng

Stärkung der Lebensenergie durch Übungen aus dem alten China

Qigong Yangsheng ist ein Übungssystem, das laut seinem Begründer Prof. Jiao Guorui der Pflege des Lebens dient. Unabhängig vom Alter und bei nahezu jedem Gesundheitszustand können wir die fließenden, sanften Bewegungsformen erlernen und unser Wohlbefinden […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage