Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Körper & Seele / Ganzheitlich Heilen / Nährstoffaufnahme gewährleisten
Ganzheitlich Heilen

Nährstoffaufnahme gewährleisten

Der Artikel zum Thema Morbus Crohn & Colitis ulcerosa in NATUR & HEILEN 6/2018 hat mir sehr gefallen. Aus eigener Erfahrung kann ich die gute Wirksamkeit von Weihrauch bestätigen. Eine Frage bleibt: Ist bei fast komplett fehlendem Dickdarm die vollständige Versorgung mit allen Nährstoffen für den Körper sichergestellt?

 

Antwort

Anhand einer gründlichen Laboruntersuchung kann geprüft werden, ob eine vollständige Versorgung in diesem Fall gewährleistet ist. Dazu sollte ein großes Blutbild, das Aussagen über die Nieren- und Leberwerte, die Elektrolyte, den Eisenspeicher, die Entzündungswerte sowie den Vitamin-B-Status, Selen und Zink liefert, veranlasst werden. Damit bekommen Sie bereits einen guten Überblick über den Status quo und es könnten gezielt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, um etwaige Mängel auf Dauer zu verhindern. Sinnvoll wäre weiter die Einnahme von Kurkuma, zum Beispiel „Curcumin-Loges“, am besten über mehrere Monate. Kurkuma hat mittlerweile die offizielle Zulassung für die Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen bekommen und wird seitdem mit großem Erfolg in Naturheilpraxen verschrieben. Es heilt die Darmschleimhaut, hat eine cortisonähnliche Wirkung und beruhigt zudem Darm und Immunsystem.

Bei akuten Schüben ist zusätzlich ein Versuch mit „Myrrhinil-Intest“ (eventuell parallel zu einer allopathischen Therapie) empfehlenswert. Dieses Arzneimittel enthält neben Myrrhe (eine Art Weihrauch) auch Kaffeekohle und Kamille – eine gute Kombination also zur Beruhigung der Darmschleimhaut. Um die noch vorhandenen Darmabschnitte zu kräftigen und in ihrer Resorptionsfähigkeit zu erhalten, leisten Prä- und Probiotika wertvolle Hilfe. Hierfür eignen sich die Produkte von Symbiopharm oder von Dr. Wolz. Sie sollten diese Vorschläge am besten mit Ihrem Hausarzt absprechen, um zu sehen, welche Mittel aktuell für Sie infrage kommen.

© 2018 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Ganzheitlich Heilen

Das menschliche Proteom

Unser persönlicher Fingerabdruck

Das Proteom stellt die Gesamtheit aller von unseren Zellen produzierten Proteine, also Eiweiße, dar. Im Gegensatz zum Genom, sprich den Genen einer Zelle, ist das Proteom veränderlich in seiner Zusammensetzung – abhängig vom Gesundheitszustand sowie […]
Weiterlesen
Ganzheitlich Heilen

Selbstheilung

Das Wunder in uns

Welches Bild wir von uns selbst und unserem Körper haben, kann mit darüber entscheiden, wie stark unsere Selbstheilungskräfte wirken. Alle überlieferten medizinischen Traditionen sprechen von dieser uns innewohnenden Kompetenz – und dass unser Körper mehr […]
Weiterlesen
Ganzheitlich Heilen

Fußanalytic

Was Füße über unsere Persönlichkeit und Gesundheit verraten

Der Fuß ist wie eine Landkarte, auf der nichts zufällig ist – davon ist Fußtherapeutin Angelique Riesner, die in ihrer Fußanalyse und -diagnostik das uralte traditionelle ägyptisch-persische Heilwissen anwendet, überzeugt. Für sie eröffnen Falten und […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage