Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Roemheld-Syndrom
Naturheilkunde

Roemheld-Syndrom

Aufgrund meiner Herzpro­­ble­me wurde bei mir das Roemheld-Syndrom diagnostiziert. Welche naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Artur H., E-Mail

Antwort:
Beim Roemheld-Syndrom, ­benannt nach dem Internisten Ludwig von Roemheld (1871–1938), kommt es aufgrund von übermäßigen Gasansammlungen im Magen-Darm-Trakt zu einem Druck auf das Zwerchfell, was Symptome wie Atemnot, Herzbeschwerden, Unruhe, Beklemmungen bis hin zu Panikattacken nach sich ­ziehen kann. Fehldiagnosen und -behandlungen sind dabei nicht selten. Wichtig ist zunächst die Regulierung des (meist geblähten) Magen-Darm-Trakts. Hier empfiehlt sich im Einzelfall eine Stuhluntersuchung, um therapeutisch gezielt anzu­setzen. Ansonsten gibt es einige hilfreiche Mittel aus der Naturheilkunde:

• Digesto Hevert Tropfen (3-mal täglich 20 Tropfen in etwas Wasser) oder Iberogast Advance (3-mal täglich 10 bis 15 Tropfen)
• Hepatodoron bzw. Choledoron (Weleda)
• eine Heilteemischung aus Melisse, Kamille, echter Pfefferminze – 2 Tassen täglich
• Massage und Wärmeauflagen des Solarplexus mit Solum- oder Melissenöl (Wala), danach Kirschkernkissen
• für die thorakalen Symptome: Aurum/Stibium/Hyoscyamus (3-mal täglich 10 Globuli) bzw. Cardiodoron (Tabletten, 1-1-1, verschreibungspflichtig)
• Atemtherapie
• regelmäßige, moderate Bewegung an 3 bis 4 Tagen pro Woche, um eine Entkrampfung des Zwerchfells zu erreichen, z. B. wandern, schwimmen (sehr gut!), Yoga
• das Schüßler-Salz Nr. 7, Magnesium phosphoricum, als „Heiße Sieben“

Dr. med. Isabel Bloss

© 2022 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilkunde

Das CO2-Trockenbad

Altes Heilmittel in neuem Gewand

Die Behandlung mit Kohlendioxid ist seit Jahrhunderten ein wesentlicher Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie. Die Entwicklung des CO2-Trockenbads bedeutet dabei für Klinik und Praxis eine beträchtliche Erweiterung des Therapiespektrums, denn es kann bei einer Vielzahl von […]
Naturheilkunde

Die vergessenen Nukleotide

Multitalente für gesunde Zellen und ein intaktes Immunsystem

Wer im Krankheitsfall von der Schulmedizin keine Hilfe erfährt, sucht oftmals nach alternativen Möglichkeiten, um die Selbstheilungskräfte seines Körpers zu aktivieren. Viele Menschen wissen, wie wichtig Vitamine, Mineralstoffe, ­Spurenelemente und Proteine für den Körper und […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Spenglersan-Immuntherapie

Krankheitsabwehr mit Antigen-Kolloiden

Täglich muss sich unser Organismus mit Bakterien, Viren und Pilzen ausein­andersetzen. Sind wir gesund, schafft unser Immunsystem das zügig, indem es kurzen Prozess mit dem Krankheitserreger macht und Antikörper bildet, um uns vor einer Neuinfektion […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage