Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Heilkunde / Pflanzenheilkunde / Sägepalmenextrakt gegen Beschwerden beim Wasserlassen
Pflanzenheilkunde

Sägepalmenextrakt gegen Beschwerden beim Wasserlassen

Können Sie bei leichten Beschwerden beim Wasserlassen die Einnahme von Sägepalmenextrakt empfehlen, oder würden Sie eher zu chemischen Arzneimitteln wie etwa Finasterid raten?

Antwort
Sägepalmenextrakt ist bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata, die zu Problemen beim Wasserlassen führen kann, durchaus empfehlenswert. Die enthaltenen Sterole wirken regulierend und normalisierend auf die Funktion der Drüse. Bislang sind keine ausgeprägten Nebenwirkungen bekannt – außer allergische Reaktionen bei sehr hoher Dosierung. Es kann sehr gut mit Brennnesselextrakt kombiniert werden, enthalten etwa in Prostagutt. Dabei werden täglich 2 Kapseln für mindestens 6 bis 8 Wochen eingenommen, um einen Therapieerfolg zu erzielen. Weiterhin können Kürbiskerne gut helfen, am besten täglich. Sollte das Sägepalmenextrakt nicht vertragen werden, kann auch auf ein reines Kürbiskernpräparat umgestiegen werden, etwa Granufink prosta forte. Finasterid hilft zwar meistens sehr gut, ist allerdings chemisch. Studien ergaben, dass Sägepalmenextrakt die Funktion der Harnwege ähnlich gut regeneriert wie Finasterid – ohne die zu befürchtenden Nebenwirkungen. Daneben helfen eine Gewichtsabnahme und regelmäßige Bewegung sowie eine Reduktion tierischer Fette.

© 2022 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Editorial

Editorial Dezember 2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Mehr denn je steht das Fundament der Welt auf wackeligem Boden. Mit nahezu unfehlbarer Treffsicherheit steuern wir auf große Zerstörungen zu, wenn wir nicht rechtzeitig umlenken. Dabei stehen uns alle Kräfte […]
Weiterlesen
Zu guter Letzt

Dezember 2022 – Weisheit aus der Stille

Der Winter ist eine Jahreszeit, die wir meist hell erleuchtet kennen – mit Weihnachtsmärkten, Rummel, Aktivsein oder Skifahren. Kaum jemand ermutigt uns, den Winter wirk­lich mit seiner Kälte, Dunkelheit, ja, seiner Rauheit oftmals, zu erfahren. […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Mineralstoffwunder Birkenasche

Die Heilkräfte der Birke werden schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der traditionellen Naturheilkunde genutzt – in Form von Blättern, Knospen, Rinde, dem Birkenpilz Chaga oder in zunehmendem Maße auch als Birkenaschenextrakt. Letzterer gilt bei einer Vielzahl […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage