Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Tee mit Gojiblättern
Pflanzenheilkunde

Tee mit Gojiblättern

In unserem Garten blüht ein Gojibeeren-Strauch. Lassen sich die Blätter auch als Tee aufbrühen?
Makrina W., E-Mail

Antwort:
Die Gojibeere (Lycium barbarum) ist ein fester Bestandteil der Traditionellen Chinesi­schen Medizin. Sie enthält einen hohen Anteil an wertvollen Vital- und Nährstoffen sowie Antioxidantien und wird auch gern als Superfood bezeichnet. Besonders hoch ist ihr Gehalt an Vitamin A (Betacarotin) und Eisen. Die Pflanzenstoffe Lutein und ­Zeaxanthin sorgen für gute Augen und ein stabiles Nervensystem.

Gojibeeren stimulieren die Immunabwehr und sind eine gute Nahrungs­quelle für unsere hilfreichen Darmbakterien. Auch haben sie eine antientzündliche Wirkung und können zur Linderung von Autoimmun­erkrankungen beitragen. Sie führen zu einer erhöhten Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress und können Entgiftungsprozesse unterstützen. Aufgrund ihrer blutverdünnenden Wirkung ist bei der gleichzeitigen Einnahme von Blutverdünnern etwas Vorsicht geboten.

Aus den Blättern des Gojibeeren-Strauchs, auch Gemeiner Bocksdorn genannt, kann man ohne Bedenken einen Tee zubereiten. Die beste Qualität erreicht man, wenn die jungen Blätter der Gojipflanze geerntet werden. Dazu pflückt man die Blätter und trocknet sie dann – entweder in der Sonne oder im Backofen bei maximal 30 °C. Schließlich überbrüht man 1 TL der getrockneten Blätter mit heißem Wasser (max. 85 °C), lässt das Ganze 5 Minuten ziehen, seiht die ­Blätter ab und genießt den leckeren und gesundheitsfördernden Tee.
Eva Stiegele, Hp

© 2022 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Editorial

Editorial Dezember 2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Mehr denn je steht das Fundament der Welt auf wackeligem Boden. Mit nahezu unfehlbarer Treffsicherheit steuern wir auf große Zerstörungen zu, wenn wir nicht rechtzeitig umlenken. Dabei stehen uns alle Kräfte […]
Weiterlesen
Zu guter Letzt

Dezember 2022 – Weisheit aus der Stille

Der Winter ist eine Jahreszeit, die wir meist hell erleuchtet kennen – mit Weihnachtsmärkten, Rummel, Aktivsein oder Skifahren. Kaum jemand ermutigt uns, den Winter wirk­lich mit seiner Kälte, Dunkelheit, ja, seiner Rauheit oftmals, zu erfahren. […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Mineralstoffwunder Birkenasche

Die Heilkräfte der Birke werden schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der traditionellen Naturheilkunde genutzt – in Form von Blättern, Knospen, Rinde, dem Birkenpilz Chaga oder in zunehmendem Maße auch als Birkenaschenextrakt. Letzterer gilt bei einer Vielzahl […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage