• Dieses Thema hat 3 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von AvatarLKaPon.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #17618

    Hallo, Ihr Lieben,

    da den meisten Menschen, die mit Tieren zusammenleben, die Gesundheit seiner Lieblinge sehr am Herzen liegen, habe ich 2 ganz besondere Bücher gefunden, die ich als sehr empfehlenswert halte!

    Aber nach der Lektüre dieser beiden Bücher wird das gekaufte Futter und die Besuche beim Tierarzt aus einem anderen Blickwinkel betrachtet

    “Hunde könnten länger leben, wenn…..”

    und

    “Natürliche Gesundheit für Hund und Katze”

    Beide Bücher sind von Tierärzten geschrieben, die den Mut hatten, mit den Tabus zu brechen und aufzuzeigen, was den Tieren wirklich hilft!

    Aber besonders für das 1. o.g. Buch braucht man stellenweise gute Nerven!

    Bei einem Dunkelfeld-Mikroskop-Seminar von einem Tierarzt, der seit 29 Jahren mit solch einem besonderen Mikroskop arbeitet und überwiegend homöopathisch therapiert, habe ich Aufnahmen vom Blut vieler Tiere gesehen, die meistens durch falsches Fütterungsverhalten krank geworden sind!

    Fütterung von minderwertigem Futter, zuviel Futter, aber auch vor allem die Leckerchen, die aus lauter Liebe gegeben werden und dabei viel Schaden anrichten, haben gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Haustiere!

    Wer seinen Tieren sogenanntes Fertigfutter anbietet, sollte wissen, daß dies mit vielen – meist künstlichen – Vitaminen und Mineralien angereichert sind, daß ein Tier genug von allem bekommt!

    Jedes Leckerchen, das dazu gegeben wird, ist ein “zuviel”, weil es ja auch noch mehr zuführt und es ist nicht gerade eine vortreffliche Maßnahme, Tiere durch geben von Leckerchen zu erziehen – es sei denn, es sind wirklich gesunde Snacks!

    #24947
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Hallo Community,

    ich will ich mich mal deinem Thema zuschließen und somit meine Meinung teilen. Da kann ich dir vollkommen zustimmen und die Gesundheit des Hundes ist auch für uns wichtig. Daher gehe ich mit meinem kleinen Liebling oft zum Tierarzt und Hundesalon, die Hundesalon Empfehlung habe ich auf dieser [url=http://hundehausen.de]Seite[/url] gefunden.

    Da haben sie einen guten Blog mit interessanten Beiträgen, so auch Empfehlungen für online Shops, Hundesalons, Hundepensionen, Fotografen und vieles mehr. Wer auch einen Hund hat, kann ich es daher empfehlen mal einen Blick auf ihre Homepage zu werfen, da kann man ehrlich sehr gute und interessante Tipps für seinen Hund bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    #25024
    Avatarhe15
    Teilnehmer

    Schwarzkümmelöl soll auch gut für den Hund sein

    #25029
    AvatarJekson67
    Teilnehmer

    Besitzer, die im Haus leben, sollten Katzenhütten kaufen. Die Tiere werden dort die ganze Zeit verbringen, da sie gleichzeitig Personalwohnungen erhalten. Es macht keinen Sinn, ein Katzenhaus selbst zu bauen, und außerdem ist es preiswert.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.