• Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre von AvatarArktikus.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #18317
    AvatarMiracutrixi
    Teilnehmer

    Jeden Morgen wache ich auf mit steifen Gliedern, fühle mich total gerädert und mir tut alles weh, weil ich wieder nicht ordentlich schlafen konnte durch diese Hitze.. Und das wirkt sich auch auf meine Psyche aus: Ich hab gar keine Lust auf den kommenden Tag und reagiere gereizt wenn mich jemand falsch anspricht. Sonst bin ich eigentlich ein total offener und fröhlicher Mensch!
    Ich schätze ich bin einfach nicht für den Sommer gemacht.

    #21433
    AvatarKathiKathi
    Teilnehmer

    Hast du mal mit deinem Arzt darüber gesprochen?

    Ich habe mich mit ganz ähnlichen Beschwerden auch jahrelang durch die Sommer geschleppt, aber auch im Winter hatte ich ähnliche Symptome.

    Mein Arzt war zunächst ratlos, ich hatte Verdacht auf Depression über Multiple Sklerose, Borreliose…
    Schussendlich waren das aber alles Fehlschlüsse und Therapien haben nicht angeschlagen, bis ein anderer Arzt die Diagnose Fibromyalgie (Faser-Musekl-Schmerz) gestellt hat – Volltreffer!

    Ich will ja keine Pferde scheu machen, und Ferndiagnosen, noch dazu von einem Laien wie mir sind ja auch schwierig und problematisch. Lies dir doch mal diesen Artikel hier durch, und schau, ob das passt: [url=http://www.leafly.de/cannabis-als-medizin-bei-fibromyalgie/]http://www.leafly.de/cannabis-als-medizin-bei-fibromyalgie/[/url]
    In dem Artikel geht es übrigens auch darum wie Cannabis gegen Fibromyalgie helfen kann, das ist sehr interessant!

    Und so oder so solltest du mit deinem Arzt sprechen. Vielleicht hast du am Ende recht, und du bist einfach empfindlich, was das Wetter betrifft. Aber falls nicht wäre es doch nur unnötige Quälerei, wenn es eine Behandlungsmethode oder zumindest eine Möglichkeit der Symptom-Bekämpfung gibt.

    Toi Toi Toi!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.