Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #17365
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo,

    wer hat Erfahrung mit Helicobacter Therapie. Würde gerne zu den Antibiotika und Protonenpumpenhemmer naturheilkundlich unterstützen.
    Hat jemand als Symptom der Helicobacter Infektion auch einen Blähbauch? Wenn ja wie lange dauert es bis dieses Symptom weg ist?

    Grüße Froschti

    #22769
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo!
    Die neuesten Erkenntnisse bei dieser Krankheit sind mit Colostrum bekannt wo auch nach kurzester Zeit Heilung eingetreten ist.
    Näheres kannich dir dann auch inForm von Dosierung und erfahrungsbericht per E-Mail mitteilen – bei weiteren Fragen einfach E-Mail an mich .
    Gruss Gerhard

    #22770
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    hallo,
    ich liege auch mit Magenproblemen flach- magenspiegelung steht noch aus -fühlt sich aber ganz nach helicobacter an
    kannst du mir auch die infos zu dem neuen mittel schicken? colobum oder so
    Maria

    #22771
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Ich kann nur allen raten, nachdem die schulmedizinische Behandlung abgeschlossen ist, eine sanfte Darmreinigung plus AUfbau der Darmflora zu machen. Gleichzeitig sollte auhc die Ernährung überprüft werden.

    Gruss MZ1706

    #22772
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    HAllo MZ1706,

    welche Tips hast Du bzgl. Darmaufbau? Hatte früher immer Mutaflor erhalten, das ist leider nicht mehr verschreibungsfähig und zum selberkaufen sehr teuer(100.-); gibt’s Alternativen?

    Gruß Angelika

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.