Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #18539
    AvatarTatjana47
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, ich überlege mir, ob ich mir einen Art Luftreiniger zulege, der die Schadstoffe aus der Luft filtern kann. Da mein Mann ein recht schwaches Immunsystem hat und recht oft krank wird, dachte ich wäre das eine gute Idee. Allerdings weiß ich nicht genau was ich dafür ausgeben soll. Was bezeichnet man als billig und wo fängt gute Qualität an. Vielleicht hat jemand von euch Erfahrung damit?

    LG

    #21583
    IchWilmaIchWilma
    Teilnehmer

    Ein Luftreiniger ist keine schlechte Idee, besonders bei einem schwachen Immunsystem. Allerdings dient die Luftreinigung dann nur als Unterstüzung, da es ja “nur” in der eigenen Wohnung zum Einsatz kommt.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Luft reinigen zu lassen. Wir selbst hatten auch eine lange Zeit einen Luftreiniger. Aber dann hat uns ein Freund Pure Air empfohlen. Das ist ein Beschichtungssystem für Glas. Man sprüht es auf Fenster auf und durch Photokatalyse werden die Schmutzpartikel in der Luft wie bei einem [url=http://www.active-coating.com/pureair/]Luftreiniger[/url] angezogen und zerstört. Wie genau das alles funktioniert kann ich dir nicht erklären. Ich bin selbst noch nicht so ganz schlau daraus geworden und ausprobiert haben wir es auch noch nicht. Ansonsten gibt es natürlich die klassischen Geräte, doch wo gute Qualität anfängt ist schwer zu sagen. Das kommt ganz auf den Hersteller drauf an und was das Gerät leisten kann. Ich gehe mal davon aus, dass du schon im 3-stelligen Bereich denken musst. Ich würde mir ein paar Produkte ansehen und die Werte vergleichen. Vlt. hilft dir das weiter.

    Liebe Grüße.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.