Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #17443
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo,
    kann mir jemand den Zusammenhang zwischen Zinkmangel und Schwangerschaftsdepressionen erklären? Ich habe vor ein paar Monaten einen Artikel darüber gelesen, daß eine hochdosierte Zinkzufuhr eine Schwangerschaftsdepression abschwächen bzw. sogar unterbinden kann. Weiß jemand etwas därüber?
    Vielen Dank

    (von sonja)

    #20670
    AvatarNH-Forum Archiv
    Mitglied

    Hallo,
    sehe ich gerade und weiß nicht, ob es Ihnen noch hilft. Es gibt den Verein Schatten & Licht e.V., der sich aus ehemals betroffenen Müttern gründet, die an Schwangerschaftsdepressionen litten. Ist inzwischen ein gemeinnützig tätiger Verein und unterstützt und hilft betroffenen Frauen.
    http://www.schatten-und-licht.de
    Lieben Gruß von mir

    (von Sophie123)

    #20720
    AvatarAdrienne
    Teilnehmer

    Hallo,

    Erfahrungen mit Schwangerschaftsdepressionen und diese abzumildern werden in dem folgenden Artikel genannt.

    http://www.dergelbekaiser.de/artikel/gesundheit/350-als-die-chinesische-medizin-mich-wieder-auf-die-beine-brachte-ein-erfahrungsbericht

    Gruß

    Adrienne

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.