• Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 13 Jahre von Avatarlilith.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #17362

    Was kann man tun bei starker Verschleimung der Atemwege und dadurch einhergehenden Husten? Verschlimmert sich bei nasskaltem Wetter und besteht schon seit Jahren;Diagnose mal chron.Bronchitis,mal Asthma,mal COPD.Bitte nichts zum SchleimLÖSEN sondern zum Hemmen der Schleimbildung.Lieben Dank.

    (von flowerfairy76)

    #22767

    Hallo, das einfachste wäre, die Ursache kinesiologisch feststellen zu lassen, manche Heilpraktiker können das, ist unkompliziert, geht schnell. Es könnte eine Allergie die Ursache sein. Ansonsten Milch und Milchprodukte meiden, süße Sahne und fetter Käse kann gegessen werden.
    Auch Sojaprodukte führen zu starker Schleimbildung. Ansonsten viel stilles Wasser trinken (am besten Quellwasser).
    Liebe Grüße, wenn Du zum Kinesiologen gehst, mail doch mal, was als Ursache gefunden wurde, das wäre nett!

    (von Siggi)

    #22768

    Hallo,

    eine verstärkte Schleimbildung, die zu Beschwerden führt, ist mit einer überschießenden Histaminbildung zu erklären.
    Ein natürliches Antihistaminikum ist Wasser, welches mit 30 ml pro kg Körpergewicht aufgenommen werden sollte, dazu ist 1/4 TL Meersalz pro Liter Wasser erforderlich. Koffeinhaltige und alkoholische Getränke müssen mit der doppelten Wassermenge kompensiert werden.
    Wenn Asthma im Spiel ist, muß auf geringe Kaliumzufuhr geachtet werden. Daher nur wenig oder keinen Orangensaft trinken.

    Frdl. Gruß
    Kurt Schmidt

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.