• Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Monaten von AvatarMariaHe.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #19207
    AvatarLandauer
    Teilnehmer

    Servus! Ich arbeite in einer Tierarztpraxis und eigentlich gefällt mir mein Job auch sehr gut.
    Hin und wieder eine Nachtschicht zu haben finde ich eigentlich auch gar nicht so schlimm, das gehört bei unserem Beruf einfach dazu.

    Was mich allerdings schon stört, ist, dass die Einteilung des gesamten Dienstplans und damit auch der Nachtschichten einfach nicht fair ist.

    Das wird nämlich alles einfach irgendwie gemacht und einige Kolleginnen und ich haben dadurch viel öfter Nachtschichten als andere.

    Kennt ihr vielleicht bessere Systeme, mit denen es nicht mehr zu solchen Problemen kommt?

    #25055
    Avatarelfchen34
    Teilnehmer

    Hey! Das kann ich nur allzu gut nachvollziehen.

    Es ist einfach ein schlechtes Gefühl, wenn man sich einfach benachteiligt vorkommt und nichts dagegen machen kann.
    Da wäre e schon besser, wenn ihr das vielleicht wirklich fairer löst und man zumindest am Ende des Monats nachvollziehen kann, wer wie viele Nachtschichten machen musste.

    Wir verwenden deswegen auch schon seit Langem eine eigene Software, die uns dabei unterstützt.
    Unser Chef kann damit den Dienstplan definieren und den einzelnen Arbeitszeiten sogar die zugeteilten Bereiche zuweisen.

    Wir als Mitarbeiter geben dann einfach auf unseren eigenen Geräten unsere Verfügbarkeiten an. Die Zuweisung funktioniert dann automatisch und regelbasiert.
    Da kann man das zum Beispiel mit den Nachtdiensten einstellen. Auf die Weise läuft auch gewiss alles fair ab.

    Wenn du jetzt neugierig geworden bist, kannst du dir ja hier genauere Infos zu dieser Software holen: http://www.timetrackapp.com/dienstplaner/

    #25056
    AvatarElkeB
    Teilnehmer

    Hallo
    Bei uns in der Firma ist mittlerweile alles digitalisiert. Wir haben eine gute Software Lösung gefunden, die eigentlich die halbe Arbeit bei der Organisation für uns macht. Ich würde jedem empfehlen einen Profi zu suchen und sich bei der Wahl einer guten Software von ihm beraten zu lassen. Unsere Software macht für uns die Einsatz- und Routenplanung und ermöglicht auch eine [url=http://www.innosoft.de/mobile-zeiterfassung/]mobile Zeiterfassung[/url]. Also damit lässt sich ganz einfach ein guter Dienstplan erstellen.
    Liebe Grüße

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.