Start / Wissensschatz / Artikel / Barotrauma beim Fliegen
Naturheilkunde

Barotrauma beim Fliegen

Was hilft gegen Ohrenschmerzen?

Ist der Mensch dafür geschaffen, schnell schwindelnde Höhen zu erreichen und sich dort bis zur Überschallgrenze fortzubewegen? Unsere anatomischen Voraussetzungen scheinen dagegen zu sprechen. Denn die meisten Menschen, die eine oder mehrere Flugreisen gemacht haben, kennen es: Das Taubheitsgefühl, die Schwerhörigkeit, das unangenehme Druckgefühl bis hin zu Schmerzen im Ohr, die während des Starts oder beim Landeanflug durch den sich verändernden Luftdruck entstehen. Meist lässt das unangenehme Gefühl durch einen aktiven Gegendruck relativ schnell nach, doch in einigen Fällen entwickelt sich daraus auch ein sogenanntes Barotrauma – eine Gesundheitsstörung, die durch Über- oder Unterdruck in lufthaltigen Körperhöhlen bei schnellem Luftdruckwechsel entsteht.

Was genau führt zu einem Barotrauma? Der Kabineninnendruck eines Flugzeuges ändert sich während der Start- und Landephase etwa um 0,2 bar (physikalische Einheit für Druck), da der äußere Luftdruck sich jeweils ändert. Nach dem Start muss das Ohr daher bis zum Erreichen der Reisehöhe rund 20 Prozent seines eigenen Gasvolumens abgeben, um den erforderlichen Druckausgleich zu erzielen. Dieser Luftdruckausgleich findet[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Juni-Ausgabe 2010 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Barotrauma beim Fliegen" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilkunde

Die vergessenen Nukleotide

Multitalente für gesunde Zellen und ein intaktes Immunsystem

Wer im Krankheitsfall von der Schulmedizin keine Hilfe erfährt, sucht oftmals nach alternativen Möglichkeiten, um die Selbstheilungskräfte seines Körpers zu aktivieren. Viele Menschen wissen, wie wichtig Vitamine, Mineralstoffe, ­Spurenelemente und Proteine für den Körper und […]
Naturheilkunde

Spenglersan-Immuntherapie

Krankheitsabwehr mit Antigen-Kolloiden

Täglich muss sich unser Organismus mit Bakterien, Viren und Pilzen ausein­andersetzen. Sind wir gesund, schafft unser Immunsystem das zügig, indem es kurzen Prozess mit dem Krankheitserreger macht und Antikörper bildet, um uns vor einer Neuinfektion […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Heilpilz Cordyceps

Immunbooster und Virenkiller

Der Heilpilz Cordyceps sinensis wird mit Superlativen wie Power- und Vitalpilz, Immunbooster oder Virenkiller belegt und sogar als Tumorhemmer bezeichnet. Seit Längerem ist er im Fokus der Wissenschaft und nun liegen auch fundierte Ergebnisse vor, […]
Weiterlesen
Juni 2010
Heilmittel, Biotreibstoff, Nahrungsquelle
Die Zukunft liegt im Meer
4,20 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage