Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Knuckle pads – Schwellungen an den Fingergelenken

Knuckle pads – Schwellungen an den Fingergelenken

Seit etwa drei Jahren habe ich an den zwei kleinen Fingern und am rechten Mittelfinger jeweils an den Mittelgelenken sogenannte Knuckle Pads. Die Stellen sind schmerzempfindlich. Können homöopathische Präparate Abhilfe schaffen?


Antwort

Diese rundlichen Schwellungen (Polster) über den Fingermittel- oder -endgelenken gehören zu den Fibromatosen. Die Ursachen dieser braun verfärbten und rauen Gewebeneubildungen an Fingerrücken und -seiten sowie an den Zehen sind in der Regel nicht bekannt. Sie können spontan abheilen oder sind Teil des sogenannten Morbus Dupuytren, einer Sehnenverdickung an den Fingergelenken. Oftmals kommen und gehen sie, ohne dass etwas dafür bzw. dagegen getan wird. Sollte bisher keine Ursachenabklärung stattgefunden haben, ist diese zunächst bei einem Dermatologen oder Rheumatologen ratsam. Laboruntersuchungen wie ein CcP und ein CrP wären sinnvoll, um eventuelle rheumatologische Ursachen zu erkennen bzw. auszuschließen.

Äußerlich helfen ansonsten die aus der Heilpflanze Wohlriechende Weißwurz hergestellte „Polygonatum Salbe 5 %“ (Weleda) sowie „Solum Öl“ (Wala), die im Wechsel mehrmals täglich auf die betroffenen Gelenke aufgetragen bzw. einmassiert werden. Innerlich kann der Problematik mit „Bryonia/Stannum“ (Globuli, Wala) begegnet werden, 3-mal 10 Globuli im Mund zergehen lassen.

Sinnvoller wäre es dennoch auf Dauer, dem Geschehen nochmals genauer auf den Grund zu gehen oder eine klassisch homöopathische Behandlung einzuleiten.

© 2015 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Zu guter Letzt

Resilienz und Weisheit

In unserer immer schneller werdenden Welt sind wir mit vielen Stressauslösern konfrontiert: den ständig steigenden Anforderungen an uns selbst, den Krisen in Ökologie, Finanz­welt und Politik sowie den akuten Kriegs­situationen, die uns als Hintergrundrauschen ständig […]
Weiterlesen
Editorial

Editorial Juni 2024

Älter werden und dabei „jung“ bleiben – das ist ein Wunsch, der von immer mehr Menschen gehegt wird. Nachdem ein regelrechter Hype um das Thema der Langlebigkeit – auf Englisch Longevity – aus den USA […]
Weiterlesen
Pflanzenheilkunde

Solidago

Pflanzengold für Nieren und Psyche

Zur Behandlung von Blasen- und Nierenentzündungen kennt die Phytotherapie kaum eine bessere Heilpflanze als die einheimische Goldrute. Weniger bekannt ist, dass die botanisch Solidago virgaurea genannte Pflanze auch auf die Psyche wirkt, wenn einem Menschen […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage