Mensch, Natur & Umwelt

Nahrungsmittelallergien

Meine beiden Söhne vertragen beide keine Milch und ebenso viele andere Lebensmittel. Können Homöopathie oder Bioresonanz helfen?
 

Antwort
Da beide Kinder diese Unverträglichkeit haben, ist anzunehmen, dass eine familiäre Belastung in dieser Richtung vorliegt, weshalb Ihnen wahrscheinlich zur Homöopathie geraten wurde.

Hier ist allerdings darauf zu achten, dass Sie die Hilfe von einem Klassischen Homöopathen in Anspruch nehmen, denn nur durch die genaue Anamnese (Aufnahme der Krankengeschichte), die die Familienkrankheiten, das Umfeld und die seelische Verfassung mit einbezieht, und durch die darauf aufbauende individuelle Mittelwahl kann in der Tiefe ein Wandel bei den Kindern geschehen.

Durch das richtige Mittel wird der gesamte Organismus angeregt, sich mit alten (auch vorgeburtlichen und familiären) Themen auseinanderzusetzen und sich neu zu orientieren. Dies ist ein tiefgreifender und oft langwieriger Prozess, der aber eine ideale Basis für das spätere Leben darstellt.

Zur näheren Information ist das Buch von Ravi und Carola Roy “Kranke Kinder mit Homöopathie behandeln” (Knaur Verlag) zu empfehlen, und ebenfalls die Bücher von Joachim Grätz “Klassische Homöopathie für die junge Familie”, die in Heft NATUR & HEILEN 3/00, S. 59 beschrieben wurden.

Die Bioresonanz ist ebenfalls eine hervorragende Möglichkeit, mit Allergien und Unverträglichkeiten umzugehen. Sie arbeitet ähnlich wie die Homöopathie, indem die körpereigenen krankmachenden Schwingungen ausgetestet und gelöscht werden.
Beschrieben wird diese Therapie im Heft NATUR & HEILEN 6/00.

Zu empfehlen wäre eine Kombination aus beiden Möglichkeiten, denn wenn zunächst die krankmachenden Komponenten (wie z. B. bei Ihren Kindern die Allergie auf Kuhmilch) durch Bioresonanz beseitigt werden, bildet das einen guten Boden für die spätere konstitutionelle homöopathische Behandlung, die auf jeden Fall vorgenommen werden sollte. Es ist bestimmt von Vorteil, wenn möglichst viele irritierende Schwingungen vorher aus dem Körper entfernt wurden.

Die Klassische Homöopathie stärkt dann den Organismus kontinuierlich, so dass Rückfällen auf diese Weise am besten vorgebeugt wird. Und auf diesem Wege werden auch andere, bislang noch nicht sichtbare Krankheitsneigungen in der Tiefe umgewandelt.

Lesen Sie bitte zum Thema Allergie auch die beiden Ausgaben NATUR & HEILEN 2+3/03. Dort werden die verschiedenen Mechanismen einer Allergie und deren Beseitigung ausführlich erörtert.

© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Mensch, Natur & Umwelt

Alternative Wohnformen

Wie wollen wir in Zukunft leben?

Ob der Mensch wohl gemacht ist für „zwei Zimmer, Küche, Bad“? Die Sehnsucht nach alternativen Wohnformen jedenfalls wächst, vielerorts sind bereits spannende Projekte entstanden. Vor allem seit Beginn der Pandemie zeigt sich: Gemeinschaften können vieles […]
Weiterlesen
Mensch, Natur & Umwelt

Natur-Defizit-Syndrom

Warum wir die Natur brauchen, und das schon als Kind

Die Natur sichert uns das Überleben und hilft uns, körperlich, seelisch und geistig gesund zu bleiben. Umso erstaunlicher ist es, dass manche Menschen ihr ganzes Leben in einer urbanen Umwelt verbringen können und dennoch kaum […]
Weiterlesen
Mensch, Natur & Umwelt

Im Wettlauf mit der Klimakrise

„Wir brauchen eine Energie-Revolution“

Dass die Energiewende kommen wird, daran besteht kein Zweifel mehr. Und spätestens seit den verheerenden Hochwasserfluten im Sommer 2021 ist klar: Wir brauchen zudem mehr Tempo bei der Umstellung unseres Energiesystems. Bleibt die Frage, wie […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage