Kostenloser vertiefender Newsletter

Am Mittwoch, den 10. Februar, erscheint der neue NATUR & HEILEN-Newsletter mit vertiefenden Informationen zu unseren beiden Titelthemen "Naturkosmetik zum Wohlfühlen" und "Homöopathie für Tiere". Melden Sie sich bitte bis zum Abend des 09. Februar unter www.naturundheilen.de/newsletter an, um den Newsletter zu erhalten. » Weiterlesen

05. Februar 2016

Naturkosmetik zum Wohlfühlen – Natürliche Hautpflege: Worauf kommt es an?

Echte Naturkosmetik setzt mit dem Anspruch der ganzheitlichen Pflege der Haut wesentlich tiefer an als konventionelle Kosmetik. Sie ist Hilfe zur Selbsthilfe für die Haut, viele Rezepte lassen sich im heimischen Küchenlabor ganz leicht und individuell in Bioqualität umsetzen. Naturkosmetik, so könnte man meinen, ist derzeit allgegenwärtig. Auf fast jedem Cremetiegel finden sich Hinweise auf natürliche oder naturnahe Inhaltsstoffe, oft auch aus biologischem Anbau. Die Nachfrage für... » Weiterlesen

Homöopathie für Tiere – Sanfte Heilung für unsere tierischen Begleiter

Die Klassische Homöopathie erlebt in den letzten 40 bis 50 Jahren eine enorme Entwicklung, um Erkrankungen des heutigen Menschen gerecht zu werden. Hingegen ist das Potenzial der homöopathischen Behandlung von Tieren überhaupt noch nicht ausgeschöpft – erfreulich, dass immer mehr Tierärzte zu dieser schonenden Therapie greifen. Zu Lebzeiten Samuel Hahnemanns (1755 – 1843), des Begründers der Klassischen Homöopathie, standen akute und infektiöse Erkrankungen im Vordergrund der... » Weiterlesen

22. Januar 2016 HOMÖOPATHIE

Rückenschmerzen – Wohltuende Wärme, die Wunder wirkt

Schmerzen im Rücken – sie sind der häufigste Grund, warum Menschen den Arzt aufsuchen. Die Ursachen liegen häufig am Alltag der Betroffenen: chronische Überforderung im Beruf, einseitige Bewegungen, Zeitdruck, innere Konflikte wirken jahrelang auf die Muskulatur unserer alles tragenden Wirbelsäule ein. Doch gegen die Überlastung von Muskeln, Sehnen und Co. gibt es ein gutes Mittel: Wärme. Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins: Immerhin klagen etwa 70 Prozent der Bevölkerung... » Weiterlesen

22. Januar 2016 NATURHEILKUNDE

Cannabis als Medizin (2. Teil) – Hanf heute: Das unterschätzte Heil- und Nahrungsmittel

Die Renaissance des im 20. Jahrhundert so verunglimpften Hanfs lässt hoffen, dass die Legalisierung der Pflanze mit ihren wertvollen heilenden Inhaltsstoffen schnell voranschreitet, um möglichst umfassend für alle jene zugänglich zu sein, die unter schweren Krankheiten und Schmerzzuständen leiden. Vom Rausch- zum ArzneimittelDas Umdenken beginntNachdem es mittlerweile viele Befürworter auch unter den Ärzten gibt, die ein Umdenken in der Debatte um Cannabis für medizinische Zwecke... » Weiterlesen

22. Januar 2016 SANFTE MEDIZIN

Wintermedizin – Essen, was die Abwehrkräfte stärkt

In vielen Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz erfreuen wir uns beliebter, traditioneller Wintergerichte: Kürbis, eingelegtes Sauerkraut, Kohl und Kartoffeln, sättigende Bohnen-, Linsen-, Erbseneintöpfe ... Diese „Wintergerichte“ stärken unser Immunsystem optimal. Auf welche Lebensmittel können wir zählen, um körperlich und seelisch gut über den Winter zu kommen? Unsere Winternahrung ist nicht nur gewachsen aus Brauchtum und Sitte, auch ernährungsphysiologisch hält sie Vielem... » Weiterlesen

22. Januar 2016 ERNÄHRUNG

Echte Freunde

Owen ist ein kleiner Junge, der an einer seltenen Krankheit leidet und an den Rollstuhl gefesselt ist. Doch dann tritt der Hund Haatchi in sein Leben. Beide haben ein schweres Schicksal, gemeinsam wachsen sie über sich hinaus und ermöglichen sich gegenseitig ein lebenswertes Leben. Ein berührendes Beispiel der Verbundenheit zwischen Mensch und Tier. Der Anatolische Schäferhund lebte ebenfalls mit einer Behinderung: Sein früherer Besitzer hatte ihn an ein Bahngleis gebunden, ein Zug... » Weiterlesen

22. Januar 2016 BEWUSST-SEIN

Cannabis als Medizin (1. Teil) – Hanf: Das erstaunliche Heilpotential einer uralten Nutzpflanze

Die Verwendung von Hanf oder Cannabis hat eine jahrtausendealte Tradition. Kaum eine andere Pflanze wurde vom Samen bis zur Blüte so häufig in fast allen Kulturen und zu fast allen Zeiten angebaut. Heutzutage wird Cannabis hauptsächlich als Rauschmittel wahrgenommen – in Vergessenheit geraten ist Hanf als alternatives und wirkungsvolles Heilmittel bei vielen Krankheitsbildern unserer Zeit. Die Geschichte des Hanfs und seiner Verdrängung Blickt man auf die Menschheitsgeschichte zurück,... » Weiterlesen

20. Dezember 2015 SANFTE MEDIZIN
Treffer 1 bis 8 von 388
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>