Antibiotikum aus der Natur – Gesund mit dem Extrakt der Grapefruitkerne

Die Grapefruit ist mit einem sehr wirkungsvollen Schutzmechanismus ausgestattet, der sie vor der Zersetzung durch Bakterien und vor anderen Keimen bewahrt. Seit einigen Jahren ist diese antimikrobielle Wirkung der Zitrusfrucht für uns verfügbar gemacht worden – Pilze, Viren und Bakterien sollen gegen den Extrakt aus den Kernen der Frucht keine Chance haben. Der Entdecker des keimtötenden Extraktes aus den Kernen der Grapefruit (Citrus paradisi) ist der Mediziner Dr. Jacob Harich, der in... » Weiterlesen

20. März 2015 NATURHEILKUNDE

Heuschnupfen – Hintergründe und Therapien

Mit den ersten Frühlingsboten kommt auch der Pollenflug. Für mittlerweile fast jeden Fünften in Deutschland läutet der beginnende Frühling auch wieder die Heuschnupfensaison ein. Nimmt die Allergiebereitschaft zu? Eine Spurensuche … Trotz des klingenden Begriffes hat der Heuschnupfen nichts mit einer Allergie gegen Heu im eigentlichen Sinn zu tun, es sind vielmehr die Pollen der Bäume, Gräser und Kräuter, die diese Form der Allergie auslösen. Anders als beim viral bedingten „herkömmlichen“... » Weiterlesen

20. März 2015 KRANKHEIT & HEILUNG

Gründonnerstagssuppe – Neun Wildkräuter zum Entgiften

Die ersten Wildkräuter, die uns aus den Wiesen im Frühling mit ihrem zarten Grün entgegensprießen, haben die Kraft, unseren Körper zu reinigen und zu entgiften. Unsere Vorfahren löffelten Brennnessel, Gundelrebe, Bärlauch, Löwenzahn, Wegerich & Co in der Neunkräutersuppe und hofften, dadurch das ganze Jahr über gesund zu bleiben. Diese Tradition lebt in der Gründonnerstagssuppe weiter. Nach der Tag- und Nachtgleiche am 20. März eines jeden Jahres erwacht die Natur mit frischem Grün zu... » Weiterlesen

20. März 2015 ERNÄHRUNG

Permakultur – Kleine Paradiese auf Erden schaffen

Monokulturen bestimmen unsere landwirtschaftlichen Nutzflächen. Langfristig betrachtet ist anzunehmen, dass diese Agrarpolitik in vielerlei Hinsicht in eine Sackgasse führen wird. Umdenken tut Not: Ein neuer Ansatz kann die sogenannte Permakultur sein, denn sie setzt auf Vielfalt. Hier gelten die Prinzipien „Nachhaltiges Optimieren statt kurzfristiges Maximieren“ sowie „Kooperation statt Konkurrenz“. Diese Leitsätze lassen sich auch auf das Leben übertragen – wie das Beispiel des Ökodorfes... » Weiterlesen

Stretching – Locker bleiben mit sanften Dehnübungen

Kraft allein ist nicht alles. Vor lauter sportlicher Anspannung vergessen viele die Entspannung in Form von gezielten Dehnübungen. Stretching wird als sportive Disziplin oft unterschätzt. Schade: Denn wenn Muskeln dauerhaft zu kurz kommen, wird auch der ganze Mensch immer weniger locker und dadurch steifer. Was ist nun richtig? Sollen wir uns körperlich kräftigen oder lieber die ruhige Kugel schieben? „Beides!“, antwortet der Ex-Profisportler und Ärztliche Direktor der Kliniken der Medical... » Weiterlesen

20. März 2015 GESUNDES LEBEN

Der kürzeste Weg ins Paradies …

Das „Paradies“ ist für den Menschen mehr als ein Schlaraffenland, in dem er alle seine sinnlichen Bedürfnisse sättigen kann. Das Paradies ist ihm oft näher, als er denkt. Er erfährt es unter anderem in seiner Begegnung mit der Natur. Es gibt Autobahnraststätten, die haben das kleine Paradies „in sich“. Mit viel Liebe wird ihre Umgebung gestaltet. Man freut sich über blühende Blumen, an einigen Orten gibt es lauschige Plätze unter den Bäumen. Wenn man sich dann vorstellt, einmal eine Ausfahrt zu... » Weiterlesen

20. März 2015 BEWUSST-SEIN

Überempfindlich? Sich wohlfühlen ohne Gluten – besser leben mit Hirse, Quinoa, Amaranth ...

Immer mehr Menschen wechseln zu einer glutenfreien Ernährung, weil es ihnen damit besser geht. Während nur eine geringe Zahl davon an Zöliakie, der genetisch bedingten Glutenunverträglichkeit, leidet, weisen deutlich mehr Menschen eine sogenannte Glutensensitivität auf – ein Phänomen, dem die Schulmedizin ziemlich ratlos gegenübersteht. Da sich die Empfindlichkeit auf Gluten mit dem in Deutschland üblichen Gliadin-Antikörper-Test nicht unbedingt nachweisen lässt, führt dies oftmals dazu, dass... » Weiterlesen

20. Februar 2015 ERNÄHRUNG

Männer und die Wechseljahre

Auch beim Mann gibt es so etwas wie die Wechseljahre. Sie zeigen sich nur nicht so eindeutig durch körperliche Symptome wie bei der Frau. Oft leiden Männer am hormonellen Wechsel in der Mitte ihres Lebens, ohne sich dessen bewusst zu sein, denn er zeigt sich vor allem in Stimmungsschwankungen. Aber auch für sie gibt es naturheilkundliche Hilfen, um ein ausgeglichenes Leben führen zu können. Nach dem vierzigsten Lebensjahr ändert sich im männlichen Organismus die Balance der Sexualhormone,... » Weiterlesen

20. Februar 2015 SANFTE MEDIZIN
Treffer 1 bis 8 von 327
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>