Überempfindlich? Sich wohlfühlen ohne Gluten – besser leben mit Hirse, Quinoa, Amaranth ...

Immer mehr Menschen wechseln zu einer glutenfreien Ernährung, weil es ihnen damit besser geht. Während nur eine geringe Zahl davon an Zöliakie, der genetisch bedingten Glutenunverträglichkeit, leidet, weisen deutlich mehr Menschen eine sogenannte Glutensensitivität auf – ein Phänomen, dem die Schulmedizin ziemlich ratlos gegenübersteht. Da sich die Empfindlichkeit auf Gluten mit dem in Deutschland üblichen Gliadin-Antikörper-Test nicht unbedingt nachweisen lässt, führt dies oftmals dazu, dass... » Weiterlesen

20. Februar 2015 ERNÄHRUNG

Männer und die Wechseljahre

Auch beim Mann gibt es so etwas wie die Wechseljahre. Sie zeigen sich nur nicht so eindeutig durch körperliche Symptome wie bei der Frau. Oft leiden Männer am hormonellen Wechsel in der Mitte ihres Lebens, ohne sich dessen bewusst zu sein, denn er zeigt sich vor allem in Stimmungsschwankungen. Aber auch für sie gibt es naturheilkundliche Hilfen, um ein ausgeglichenes Leben führen zu können. Nach dem vierzigsten Lebensjahr ändert sich im männlichen Organismus die Balance der Sexualhormone,... » Weiterlesen

20. Februar 2015 SANFTE MEDIZIN

Lebensmineral Magnesium – Am besten über die Haut aufnehmen!

Einreiben, Aufsprühen und im Badewasser – über die Haut aufgenommenes Magnesiumchlorid gelangt bei einem Mangel am Lebensmineral Magnesium genau dorthin, wo wir es brauchen. Der Körper kann nämlich Magnesium nicht selbst herstellen, braucht es aber bei unzähligen Enzymreaktionen. So beispielsweise zur Energieumwandlung in den Zellen oder für den Aufbau und Erhalt von Knochen und Zähnen. Magnesiumchlorid ist eine gelungene Variante der optimalen Versorgung mit diesem wichtigen Mineral.Über die... » Weiterlesen

20. Februar 2015 NATURHEILKUNDE

Innere Ordnung schaffen – Das Aufräumen beginnt im Kopf

Wenn das Leben langsam in der Natur wieder erwacht, beginnt auch für uns eine Zeit des inneren Aufbruchs und der Erneuerung. Wir sollten uns darauf einlassen und Altes, Überflüssiges beiseite schaffen, um Platz für Neues zu machen. Geben wir unseren verborgenen Sehnsüchten wieder eine Chance! Im Frühling könnten wir, wenn wir die erste Müdigkeit erst einmal überwunden haben, vor lauter Energie Bäume ausreißen. Es kribbelt in den Fingern, nicht nur bei Hobbygärtnern – denn irgendwo muss... » Weiterlesen

20. Februar 2015 WEGE NACH INNEN

Frühjahrsputz mal anders: Alte Hausmittel – neu entdeckt

Sowie im März die Sonne wieder scheint, haben wir nach den trüben Wintermonaten das Verlangen nach „frischem Wind“ bis hinein in alle Winkel unserer Wohnung. Es ist dies der Auftakt zum alljährlich stattfindenden Frühjahrsputz. Die Woche vor dem Osterfest reservierten unsere Großmütter früher für den gründlichen Jahres-Hausputz. Ihre „schmutztaugliche“ und bewährte Standardausrüstung sah allerdings vollkommen anders aus als das heute der Fall ist. Fachleute behaupten, bei einem gründlichen... » Weiterlesen

20. Februar 2015 GESUNDES LEBEN

Vom Haben zum Sein

Nach der Mitte des Lebens wächst das Bedürfnis, sich zunehmend inneren Werten zuzuwenden und das Augenmerk mehr auf einen erfüllenden Lebensinhalt sowie auf die spirituelle Ausrichtung zu legen. Das Wissen um die begrenzte Zeit verändert den Bezug zum Leben: nicht mehr diese ständige Vorsorge für die Zukunft, nicht noch ein ehrgeiziger Plan, der verwirklicht werden soll. Es geht um das Leben in der Zeit, die einem gegeben ist: Berührende Erfahrungen zu machen, sich zu freuen an dem, was... » Weiterlesen

20. Februar 2015 BEWUSST-SEIN

Pflanzen fürs Herz – Von Bluthochdruck bis Herzschwäche

Das Herz hat im Laufe eines Lebens viel zu leisten, vor allem, wenn es durch Stress und ungesunden Lebensstil jahrelang zusätzlich gefordert wird. Wer möglichst lange herzgesund bleiben will, kann sich von den vielen wertvollen Inhaltsstoffen ausgewählter Heilpflanzen unterstützen lassen: Sie beugen Ermüdungserscheinungen unseres kleinen Pumpwunders vor, helfen bei chronischen Erkrankungen, und selbst im akuten Fall ist auf die Hilfe aus der Natur zu zählen. Das Herz ist der Motor unseres... » Weiterlesen

23. Januar 2015 SANFTE MEDIZIN

Lebensspender: Licht und seine heilende Wirkung

Der Motor, gleichsam das Regelwerk für jeden Lebenszyklus, welcher die Natur und somit alle Lebewesen am Leben erhält, ist das Licht. Es durchflutet jede Zelle mehr oder minder stark – wie es durch die Biophotonenforschung sichtbar gemacht wurde. Und es steht fest: Licht und sein reiches Farbenspektrum trägt zur Belebung bei und erhellt die getrübte Seele. Um einem Mangel vorzubeugen und wieder neue Energien auftanken zu können, kommt es auf die richtige Art des Lichts an – gerade wenn draußen... » Weiterlesen

23. Januar 2015 GANZHEITLICH HEILEN
Treffer 1 bis 8 von 321
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>