Ein Meisterwerk aus seinem Leben schmieden

Sein Leben als Kunstwerk zu betrachten, das wir ein Leben lang zu formen haben – das ist die Botschaft von Marie de Hennezel an uns alle, insbesondere an die jüngere Generation.

Wie wichtig ist es, zu erkennen, dass das uns geschenkte Leben bereits in jungen Jahren bewusst in die richtigen Bahnen gelenkt werden sollte, um am Ende sagen zu können: „Es war gut!“ oder „Ich habe versucht, das Beste aus meinem Leben zu machen!“. NATUR & HEILEN sprach in Paris mit der Psychoanalytikerin und Sterbebegleiterin Marie de Hennezel anlässlich der Veröffentlichung ihres letzten Buches „Une vie pour se mettre au monde“ („Ein Leben, um geboren zu werden“). Wer könnte einen tieferen Einblick in den Kreislauf des sich ständig entwickelnden Lebens haben als diese seit Jahrzehnten engagierte Psychologin?

[...]

Kommentare

Dienstag, 11.01.2011 14:50 | Margit
Mit großem Interesse habe ich das Interview mit Frau Hennezel gelesen. Ich wollte sofort ihr neues Buch mit dem Titel "Ein Leben um geboren zu werden" bestellen, konnte es leider nirgendwo finden, nicht einmal einen Hinweis auf eine Neuerscheinung.
Bitte geben Sie mir einen Tipp für die Bucherscheinung und welcher Verlag das Buch vertreibt.
Das neue Erscheinungsbild Ihrer Zeitschrift NATUR & HEILEN gefällt mir sehr gut und ich freue mich schon jeden Monat auf die nächste Ausgabe!
Dienstag, 15.02.2011 18:04 | Walter M.
Bitte haben Sie die Freundlichkeit, mir das Januarheft mit dem Interview mit Marie de Hennezel und dem Foto auf Seite 35 noch einmal zukommen zu lassen.
Ich habe in meinem langen Leben bisher selten ein Porträt mit einer so außergewöhnlich starken energetischen Wirkung (sicher nicht nur auf mich) betrachten dürfen. Sicher war es auch für Sie ein Grund, dieses besondere Gesicht Ihren Lesern nicht vorenthalten zu wollen, es in dieser Klarheit und Größe zu "verschenken".

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld