Start / Wissensschatz / Artikel / Majoran, Basilikum & Co
Ernährung

Majoran, Basilikum & Co

Endlich haben uns die warmen Sonnenstrahlen erreicht und uns unwillkürlich in Frühlingslaune versetzt. Ganz automatisch ändern wir unser Verhalten. Ob wir uns nun mehr draußen aufhalten, mehr bewegen oder uns anders ernähren, wir treten besonders in dieser Jahreszeit in einen intensiveren Kontakt zu unserem Körper und auch zu unserer Umwelt. Auf den Märkten herrscht eine bunte Pracht aus Gemüse, Obst und frischen Kräutern. Vieles wird aber auch selbst angebaut, auf dem Balkon oder im Garten, und landet mit selbstverständlicher Regelmäßigkeit in den Töpfen und Schüsseln. So gibt es keinen Mozzarella ohne Basilikum, kaum eine Vorspeise ohne Dill, Majoran oder Petersilie und selten einen Biergartenbesuch ohne Schnittlauch. Intuitiv benützen wir eine große Anzahl von Kräutern, um unsere Gerichte zu verfeinern und abzurunden. Dennoch kennen nur die wenigsten die ungeheure Heilkraft, die den meisten dieser Küchenkräuter innewohnt.

Mit Bestimmtheit werden Sie, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, den nächsten Salat oder Vorspeisenteller mit anderen Augen betrachten und sich bewußter dem Kraut zuwenden, das Sie für Ihre kulinarische Komposition ausgewählt haben. Basilikum – beruhigend und antibakteriell Fangen wir mit dem Basilikum an, das ja bekanntermaßen über einen ausgeprägten ätherischen Anteil verfügt. Es besitzt eine sehr vordergründige, eigene Note[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Juni-Ausgabe 2000 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Majoran, Basilikum & Co" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Was die ketogene Ernährung so gesund macht

Wenig Kohlenhydrate, stattdessen viele fett- und proteinreiche ­Nahrungsmittel – kann das wirklich gesund sein? „Ja!“, sagt die Biologin Prof. Dr. Ulrike Kämmerer von der Universität Würzburg, die seit 15 Jahren die Vorteile der ketogenen Ernährungsweise erforscht und mit […]
Weiterlesen
Ernährung

Man-Koso

Fermentiertes Enzymkonzentrat aus Japan

Seit Jahrhunderten schon werden Lebensmittel zur Haltbarmachung fermentiert. Der von Mikroorganismen ausgelöste Gärvorgang baut die organischen Stoffe ab und um, verändert den pH-Wert in den basischen Bereich und lässt gesunde Milchsäure entstehen. Einen Höhepunkt der […]
Weiterlesen
Ernährung

Entzündungshemmende Ernährung

Wertvolle Hilfe durch Traditionelle Chinesische Medizin

Schmerzende und geschwollene Gelenke bei Rheuma, dazu noch die Nebenwirkungen der Medikamente – bei derart krankheits- wie auch therapiebedingtem Leidensdruck ist die Bereitschaft groß, die Ernährung umzustellen und auf pflanzenbetonte Vollwertkost umzusteigen. Doch nicht nur […]
Weiterlesen
Juni 2000
Die große Chance bei Allergien
Bioresonanz
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage