Start / Wissensschatz / Artikel / Nur Pseudo-Vitamine?
Ernährung

Nur Pseudo-Vitamine?

Die zu erforschenden vitaminähnlichen Substanzen (1.Teil)

Ernährungsforscher wie Prof. Werner Kollath hatten es schon vor 70 Jahren vorausgesagt: Für unsere Gesunderhaltung sind sehr viel mehr pflanzliche Wirkstoffe notwendig, als die etablierte Ernährungsforschung allzu lange Zeit wahrhaben wollte. Man spottete über “Pseudovitamine” und tat das Ganze als “Unsinn” ab – bis das Dogma mit der Entdeckung der so genannten Sekundären Pflanzeninhaltsstoffe in sich zusammenbrach. Seither gilt: Es gibt sie, die vitaminähnlichen Substanzen, und zwar in großer Zahl. Und wir brauchen sie nicht weniger als z. B. Vitamin E, wissen aber, leider, bislang meist so gut wie nichts darüber – ein Manko, dem der nachfolgende Beitrag ein klein wenig abhelfen möchte.

Bisher war alles schön überschaubar. Man zählte ein festes Ensemble von Vitaminen zu den zufuhrnotwendigen, “essentiellen” Substanzen. Hinzu kamen bestimmte Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann, Mineralien (Mineralstoffe und Spurenelemente) sowie Fettsäuren. Dieses Szenario hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gründlich verwandelt und einer neuen Unübersichtlichkeit Platz gemacht. Denn die Rede ist jetzt auch von: Sekundären Pflanzenstoffen, Phytaminen,[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der März-Ausgabe 2005 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Nur Pseudo-Vitamine?" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Die Renaissance der Urgetreide

Ein uriges Brot – nährstoffreich und frei von Zusatzstoffen. Viele Menschen sind auf der Suche nach naturbelassenen Lebensmitteln. Es ist ihnen ein ­inneres Bedürfnis und gleichzeitig Teil ihrer Antwort auf die Herausforderungen unserer Umwelt – […]
Weiterlesen
Ernährung

Wie unsere Nahrungsmittel zu Heilmitteln werden

Ordnen statt weglassen

Wer möchte nicht nach einer Mahlzeit gestärkt und voller Power vom Tisch aufstehen? Doch viel zu oft fühlen wir uns vom Essen beschwert, sind müde oder haben allzu schnell wieder Hunger. Denn Lebensmittel sind viel mehr […]
Weiterlesen
Ernährung

Planetary Health Diet

Für die Gesundheit von Mensch und Planet

Den Planeten für kommende Generationen zu bewahren, ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Zu den Hauptursachen von Klimawandel und Umweltzerstörung gehören die Produktion und der Konsum von Lebensmitteln, insbesondere von Fleisch. Doch nicht nur […]
Weiterlesen
März 2005
Sankaran und die Bombay-Schule
Die Homöopathie von morgen
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage