Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Ernährung / Kann man rohen Kartoffelsaft trinken?
Ernährung

Kann man rohen Kartoffelsaft trinken?

Ich möchte die Vorzüge der Kartoffel nutzen. Können Sie mir sagen, ob ich rohen Kartoffelsaft trinken kann – nachdem ich die grünen Stellen herausgeschnitten habe?

Antwort

Rohe Kartoffeln enthalten, wie viele Nachtschattengewächse, Solanin, ein giftiges Alkaloid. Besonders viel davon sammelt sich an grünen und keimenden Stellen (die sollte man deshalb sorgfältig beim Schälen entfernen). Auch in rohen geschälten Kartoffeln, die man länger liegen lässt, steigt der Gehalt an Solanin noch einmal an, die Knolle bildet es als Abwehr gegen Fäulniserreger. Kartoffeln dürfen nicht vorzeitig geerntet werden, weil sie dann zu viel Solanin enthalten. Ebenso können keimende Kartoffeln giftig sein!

In kleinen Mengen (!) ist der rohe Kartoffelsaft jedoch sehr gesund, da er viele Mineralien und Salze enthält, es basieren in der Volksmedizin entsprechend einige Gesundheits-Rezepte auf rohem Kartoffelsaft. Wichtig ist jedoch, dass die Kartoffeln auf biologisch bewirtschaftetem Boden angepflanzt werden.

Im Folgenden finden Sie ein Rezept des bekannten Waerland-Arztes Dr. med. F. Becker. Er veröffentlichte einige Rezepte, bei denen Kartoffeln als Medizin verwendet werden können, und die eine große Hilfe sein können:

Kartoffelsaftkur gegen Magenbeschwerden (Über- und Untersäuerung)

„Man nehme rohe Kartoffeln und verreibe sie zu Saft, indem man sie durch die Maschine dreht. Man trinke zweimal am Tage, und zwar drei Wochen lang, ein halbes Rotweinglas Kartoffelsaft vor dem Essen. Eine ähnliche Kur lässt sich machen, indem man morgens in der Früh nüchtern eine kleine geschälte rohe Kartoffel so lange wie möglich kaut. Man schneidet die Kartoffel in Scheiben und kaut dieselben, dadurch wird ein Höchstmaß an Speichel gebildet, der alkalisch ist und sich im sauren Magenmilieu heilend auswirkt. Ich kenne kein besseres Mittel gegen Sodbrennen, Übelkeit und Aufstoßen.“

 

© 2011 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Die Renaissance der Urgetreide

Ein uriges Brot – nährstoffreich und frei von Zusatzstoffen. Viele Menschen sind auf der Suche nach naturbelassenen Lebensmitteln. Es ist ihnen ein ­inneres Bedürfnis und gleichzeitig Teil ihrer Antwort auf die Herausforderungen unserer Umwelt – […]
Weiterlesen
Ernährung

Wie unsere Nahrungsmittel zu Heilmitteln werden

Ordnen statt weglassen

Wer möchte nicht nach einer Mahlzeit gestärkt und voller Power vom Tisch aufstehen? Doch viel zu oft fühlen wir uns vom Essen beschwert, sind müde oder haben allzu schnell wieder Hunger. Denn Lebensmittel sind viel mehr […]
Weiterlesen
Ernährung

Planetary Health Diet

Für die Gesundheit von Mensch und Planet

Den Planeten für kommende Generationen zu bewahren, ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Zu den Hauptursachen von Klimawandel und Umweltzerstörung gehören die Produktion und der Konsum von Lebensmitteln, insbesondere von Fleisch. Doch nicht nur […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage