Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Ernährung / Vitalstoffe – natürlich oder synthetisch
Ernährung

Vitalstoffe – natürlich oder synthetisch

Werden synthetisch hergestellte Vitamine und Mineralstoffe vom Körper genauso gut aufgenommen wie natürliche, und ist die Bioverfügbarkeit bei letzteren nicht höher?


Antwort

Grundsätzlich hat es die Natur so eingerichtet, dass wir mit Vollwertkost alle Vitalstoffe aufnehmen, die für die Lebensfunktionen erforderlich sind. Durch Stress, Hektik und Reizüberflutung im Alltag verbrauchen wir jedoch vermehrt Vitalstoffe. Zudem sind viele Lebensmittel durch die Verarmung unserer Böden an wichtigen Stoffen sowie durch naturferne Anbau- und Aufzuchtbedingungen entwertet. Deshalb gewährleistet auch eine ausgewogene Ernährung nicht immer eine ausreichende Vitalstoffaufnahme. Es ist daher durchaus sinnvoll, hin und wieder auf Vitalstoff-Präparate zurückzugreifen, um die Vollwertkost zu ergänzen.

Auch zur Therapie bestimmter Erkrankungen werden sie vermehrt hinzugezogen, dann jedoch zum Teil in sehr hoher Dosierung (zum Beispiel in der Zellular-Medizin nach Matthias Rath oder hohe Vitamin D-Gaben für Multiple-Sklerose-Kranke). Die Notwendigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln kann aber immer nur im Einzelfall beurteilt werden. Wenn die Wahl zwischen synthetisch hergestellten und natürlichen Produkten besteht, sollten letztere bevorzugt werden, da ihre Inhaltstoffe nicht isoliert wurden und im Verbund eine komplexere, sich gegenseitig verstärkende Wirkung haben.

Gute natürliche Vitalstoffträger sind beispielsweise Spirulina-Algen, AFA-Algen, Weizengrassaftpulver, Gerstensaftpulver, Alfalfa-Sprossen, frische Pflanzensäfte und -extrakte, Vitalpilze, hochwertiger Honig sowie diverse Kombinationsprodukte mit reinen Inhaltsstoffen der Natur.

© 2017 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Die Renaissance der Urgetreide

Ein uriges Brot – nährstoffreich und frei von Zusatzstoffen. Viele Menschen sind auf der Suche nach naturbelassenen Lebensmitteln. Es ist ihnen ein ­inneres Bedürfnis und gleichzeitig Teil ihrer Antwort auf die Herausforderungen unserer Umwelt – […]
Weiterlesen
Ernährung

Wie unsere Nahrungsmittel zu Heilmitteln werden

Ordnen statt weglassen

Wer möchte nicht nach einer Mahlzeit gestärkt und voller Power vom Tisch aufstehen? Doch viel zu oft fühlen wir uns vom Essen beschwert, sind müde oder haben allzu schnell wieder Hunger. Denn Lebensmittel sind viel mehr […]
Weiterlesen
Ernährung

Planetary Health Diet

Für die Gesundheit von Mensch und Planet

Den Planeten für kommende Generationen zu bewahren, ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Zu den Hauptursachen von Klimawandel und Umweltzerstörung gehören die Produktion und der Konsum von Lebensmitteln, insbesondere von Fleisch. Doch nicht nur […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage