Start / Wissensschatz / Artikel / Alternative Süßungsmittel aus der Natur
Ernährung

Alternative Süßungsmittel aus der Natur

Kennen Sie die “Basissubstanz allen organischen Lebens”? Es handelt sich dabei nicht etwa um Eiweiß oder Fett. Das A und O unserer biologischen Existenz buchstabiert sich aus einem anderen Urstoff: den Kohlenhydraten. Und in ihnen verbirgt sich die von uns allen als angenehm – eben “süß“ – empfundene Geschmackskomponente. Sie ist Chance und Risiko zugleich. Gefahren resultieren allein daraus, daß der Mensch es sich nicht hat nehmen lassen, der Natur wieder einmal ins Handwerk zu pfuschen. Der Sündenfall vollzog sich in zwei Schritten: Zuerst isolierte und konzentrierte man die in Früchten und Gewächsen nicht umsonst relativ sparsam vorkommenden süßen Verbindungen und produzierte sie hernach in Form von Fabrikzucker auf Halde. Als der dadurch angerichtete Schaden nicht mehr ignoriert werden konnte (Übergewicht, Karies und vieles andere mehr), ging man daran, durch energiearme, künstliche Ersatzstoffe der verhängnisvollen Kalorienflut aus Rohr und Rübe zu entgehen, was wiederum zu höchst problematischen “Lösungen” führte. Der nachfolgende Beitrag gibt eine Übersicht zu den wirklich ursprünglichen, natürlichen und gesunden Alternativen für einen süßen Genuß ohne Reue.

Viele Namen für eine einzige Misere Rohrzucker, Rübenzucker, Raffinade, Haushaltszucker, Fabrikzucker, Kristallzucker, Hagelzucker, Würfelzucker, Einmachzucker, Gelierzucker (hier mit Pektin, Zitronen- oder Weinsäure), Kandiszucker (ob braun oder weiß), Puderzucker… dies alles sind phantasievolle Namen für ein und dieselbe Sache: Saccharose, ein isoliertes, süß schmeckendes Kohlenhydrat, das – bei den heutzutage verzehrten Mengen – im Körper geradezu Verheerungen anrichten kann (Karies, Übergewicht,[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der Dezember-Ausgabe 2000 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Alternative Süßungsmittel aus der Natur" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Vitaminmangel

Das unterschätzte Risiko

Vitamine sind lebenswichtig. An jedem noch so kleinen biochemischen Prozess im Körper sind sie als Cofaktoren beteiligt. Doch immer mehr Menschen haben durch die heutige Ernährungsweise eine Vitamin-Unterversorgung. Das wirkt wie eine Bremse auf den […]
Ernährung

Was die ketogene Ernährung so gesund macht

Wenig Kohlenhydrate, stattdessen viele fett- und proteinreiche ­Nahrungsmittel – kann das wirklich gesund sein? „Ja!“, sagt die Biologin Prof. Dr. Ulrike Kämmerer von der Universität Würzburg, die seit 15 Jahren die Vorteile der ketogenen Ernährungsweise erforscht und mit […]
Weiterlesen
Ernährung

Man-Koso

Fermentiertes Enzymkonzentrat aus Japan

Seit Jahrhunderten schon werden Lebensmittel zur Haltbarmachung fermentiert. Der von Mikroorganismen ausgelöste Gärvorgang baut die organischen Stoffe ab und um, verändert den pH-Wert in den basischen Bereich und lässt gesunde Milchsäure entstehen. Einen Höhepunkt der […]
Weiterlesen
Dezember 2000
Honig, Melasse, Stevia & Co
Alternative Süßungsmittel
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage