Heft März 2012

 
Preis: € 4,00
 
» Erscheinungsdatum: 24.02.2012 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Verzücktes Staunen

Er gilt als genialer Naturwissenschaftler, eigensinniger Rebell und weiser Vordenker zugleich: Albert Einstein. Seine Leidenschaft für die Physik und seine Versenkung in die Welt des Atoms löste bei ihm tiefe Religiosität und eine grenzenlose Bewunderung für die Beschaffenheit der Welt aus.

SANFTE MEDIZIN

Senföle
Erste-Hilfe-Moleküle gegen Krebs

Ihre besonders würzige Schärfe verdankt die Brunnenkresse den Senfölen. Mit großer Kraft fördern diese Pflanzenstoffe nicht nur die Ausscheidung von im Organismus...

 

HOMÖOPATHIE

Ein neues Juwel der Homöopathie
Das Peri
odensystem nach Jan Scholten

Manche kennen das Periodensystem der Elemente nur als langweilige chemische Tabelle aus der Schulzeit. Doch der homöopathische Arzt Jan Scholten entdeckte eine ganz neue Dimension des Periodensystems. Seine bahnbrechende Methode stellt einen Meilenstein in der Geschichte der modernen Homöopathie dar.

WISSENSWERTES

Vom Regal in die Tonne
Es geht auch anders!

Die Erkenntnis ist nicht neu: Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Das tatsächliche Ausmaß der Verschwendung ist schockierend: Die Hälfte der für den menschlichen Verzehr geernteten und produzierten Lebensmittel landet auf dem Müll! Eine empörende Situation, die die Menschen weltweit nach neuen Konzepten suchen lässt.

KRANKHEIT & HEILUNG

Was tun bei Schulterschmerzen?

Etwa zehn Prozent der Bevölkerung leiden zeitweilig oder chronisch unter Schulterschmerzen, die für die Betroffenen sehr unangenehm und einschränkend sein können.

 

ERNÄHRUNG

Plädoyer für den Hafer

Von der Antike über die mittelalterliche Klostermedizin bis heute wird dem Hafer in der Naturheilkunde ganz besondere Beachtung geschenkt, vor allem als wärmendes und stärkendes Nervenmittel. Die moderne Wissenschaft belegt nun seine äußerst positive Wirkung als cholesterin- und blutdrucksenkenden Energielieferanten.