Pflanzenheilkunde

Destillate

Pflanzenwässer sind die sanften Verwandten der ätherischen Öle und erwachen gerade aus einem Dornröschenschlaf. Dort schlummerten sie lange Zeit, obwohl sie sogar eine wesentlich ältere Tradition in der Naturheilkunde haben als die intensiveren ätherischen Öle. […]

Weleda Heilpflanzengarten

Im Weleda Heilpflanzengarten in Wetzgau bei Schwäbisch Gmünd kennt das Pflanzenreichtum keine Grenzen. Auf 23 Hektar wachsen 800 Pflanzenarten, von denen 160 zu Tinkturen für Arzneimittel und Kosmetik verarbeitet werden. 23 Jahre lang leitete der Agrar-Experte […]

Jupiter-Pflanzen

Folgt man den Spuren jener Forscher, die ihre Beobachtungen über Himmel und Erde auf die Planeten und die Vegetation ausgedehnt haben, finden sich die Qualitäten, die unsere Himmelskörper symbolisieren, in Pflanzen, Tieren und Mineralien wieder […]

Wunderkraut Brennnessel

Schon bei den Naturheilkundigen der Antike war die Brennnessel als heilendes Kraut beliebt. Hildegard von Bingen hielt große Stücke auf sie, für Paracelsus war sie eine der wertvollsten Heilpflanzen. Rudolf Steiner nannte sie „die Königin […]

Gelber Enzian

Gelber Enzian unterstützt mit seinen zahlreichen Bitterstoffen wirksam die Verdauungsleistung von Magen und Darm. Darüber hinaus hilft die leuchtende Gebirgspflanze auch bei der psychischen Verarbeitung von belastenden Erlebnissen – und somit von allem, was auf den […]

Chinesische Yams

Die Chinesische Yams ist in Deutschland weitgehend unbekannt, obwohl sie viele gesundheitliche Vorzüge hat. In der TCM wird sie als lebensverlängernd geschätzt, der Andreashof am Bodensee baut sie vor allem auch wegen ihrer „Aufrichtekraft“ in […]

Daucus carota – die Wilde Möhre

Es ist ihre zentrierende und konzentrations­fördernde Wirkung, die die arzneiliche Zubereitung der Wilden Möhre in der Behandlung von Konzentrationsstörungen und ADHS so erfolgreich macht. In Zeiten zunehmender Verunsicherung und hoher Anforderungen an Kinder und Jugendliche kann […]

Spagyrische Pflanzentinkturen

Die Herstellung einer spagyrischen Tinktur, die in vielen Schritten Pflanzenteile trennt und wiedervereint, ist eine seit Paracelsus bekannte alchemistische Tradition, der ein komplexes Naturverständnis zugrunde liegt. Aus dem uralten Wissen über die philosophischen Prinzipien, ihr […]

Heimische Winterkräuter

Die heimische Pflanzenvielfalt schenkt uns passend zur kalten Jahreszeit wichtige Zutaten, die wir jetzt brauchen: Hagebutte, Spitzwegerich und das Wurzelwerk verschiedener Heilpflanzen warten auf uns. So bleibt unser Immunsystem intakt – und das ganz ohne […]

Nervenstärker Johanniskraut

Eine Heilpflanze, die Sonnenlicht in Nervenkraft verwandelt: Gerade in Zeiten der anhaltenden Corona­-Pandemie kann Johanniskraut unsere Nerven beruhigen, Ängste lindern und die Psyche stabilisieren – und das im Vergleich zu chemisch­-synthetischen Antidepressiva praktisch ohne Nebenwirkungen. […]

NATUR & HEILEN kennenlernen!

Mit zwei Gratis-Heften können Sie NATUR & HEILEN testen, bevor Sie sich für ein Abo entscheiden.